Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  115 Leser online

 
     

Numb3rs - Season 2

  

Getestet von Christian Bartsch

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 16.07.2007
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 07.06.2007
   
Deutscher Titel: Numb3rs - Season 2
Originaltitel: Numb3rs - Season 2
Land / Jahr: USA 2006
Genre: Drama
   
Regie:  diverse
Darsteller:  Rob Morrow , David Krumholtz , Judd Hirsh , Alimi Ballard , Peter MacNicol , Navi Rawat , Diane Farr
       
Bildformat: 1,78:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Surround), Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 2.0 Surround), Spanisch (Dolby Digital 2.0 Surround)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Dänisch, Finnisch, Holländisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Einleger mit Episodenübersicht
Verpackung: DigiPak
Kapitel: je 5
Laufzeit: 994 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer (6x)
Anbieter: Paramount Pictures Home Entertainment
     
Testequipment: Für den Test genutztes Equipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

FBI-Agent Don Eppes zieht immer öfter seinen kleinen Bruder Charlie, der schon als Kind hochbegabt war und mittlerweile Mathematikprofessor ist, als Berater bei schwierigen Fällen hinzu. Denn Charlie hat die erstaunliche Idee, mit einem Mix aus Polizeiarbeit und Mathematik Verbrechen zu lösen. Er entwickelt Gleichungen zu Gesetzmäßigkeiten, Unregelmäßigkeiten oder Wahrscheinlichkeiten.

    
DVD-Shorty:
   
Besonderheiten:
 (ungenügend)
Gestaltung:
 (befriedigend)
Bildtest:
 (ausreichend - befriedigend)
Tontest:
 (ausreichend - befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Die zweite Staffel der Serie enttäuscht auf DVD. Das Bild liegt trotz sechs DVDs nur mit einer moderaten Bitrate vor. Es ist allerdings davon auszugehen, dass auch eine höhere Datenrate nichts gebracht hätte, denn die Vorlage scheint bereits wenig scharf und rauschfrei gewesen zu sein. Insgesamt wirkt das Bild einer so neuen Produktion nicht würdig, bedenkt man noch zusätzlich, dass die Scott Brüder für das Produkt verantwortlich zeichnen. Der Ton liegt nur in Surround vor und klingt dementsprechend dünn.

Die DVDs wirken lieblos und uninspiriert, jeglichen Bonus sucht man vergeblich. Das Menü ist gegenüber der ersten Staffel vollends in Richtung "Formatvorlage" abgerutscht.

Inhaltlich wirken einige der Geschichten der zweiten Staffel sehr an den Haaren herbeigezogen. Fast kann man das Gefühl bekommen, dass den Autoren keine spannenden Fälle auf mathematischer Basis mehr eingefallen sind. Lässt man die Mathematik außen vor, bleiben dennoch einige an sich spannende Fälle übrig.

       
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:


 

 

Dass TV-Krimiserien mit forensisch-analytischem Hintergrund noch immer voll im Trend sind, zeigt sich nicht zuletzt an der Serie NUMB3RS (2005), welche von Tony und Ridley Scott produziert wird. Erfreulicherweise machte man sich zumindest bei der Konzeption des TV-Events Gedanken über eine mögliche Differenzierung gegenüber den Platzhirschen CSI und NCIS. Dabei ist die Idee sich auf[...] mehr>>

DVD-Palace-Wertung: 06/10 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Numb3rs - Season 1

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de