Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  183 Leser online

 
     

Toy Story 2

  

Getestet von Guido Wagner

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Anmerkung: Neuauflage des bekannten Films
Review Datum: 08.08.2003
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 07.08.2003
   
Deutscher Titel: Toy Story 2
Originaltitel: Toy Story 2
Land / Jahr: USA 1999
Genre: Zeichentrick
   
Regie:  John Lasseter, Ash Brannon, Lee Unkrich
Bildformat: 1,77:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: Einleger mit Kapitelindex
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 35
Laufzeit: 89 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: ohne Altersbeschränkung
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Buena Vista Home Entertainment
     
Testequipment: unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Woody fällt in die Hände eines Spielzeughändlers, der in dem kleinen Cowboy eine unbezahlbare Rarität erkennt. In der Wohnung des Händlers lernt Woody drei weitere Wild-West-Puppen kennen, die an ein Museum in Tokio verkauft werden sollen. Woody ist hin- und hergerissen zwischen der Loyalität zu Andy und aufkeimendem Verantwortungsgefühl für seine neue Familie, doch Astronaut Buzz Lightyear hat bereits die Rettungsaktion eingeleitet.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Seit dem Buena Vista selbst das Ruder für die Vermarktung seiner Titel übernommen hat, werden wir mit tollen Zusatzfeatures beglückt. "Toy Story 2" bietet sogar alle Extras in deutscher Sprache. Für unsere türkisch sprachigen Mitmenschen wird darüber hinaus eine optionale Filmtonspur geboten, woran man, wie bereits bei "Tarzan", sehen kann, dass die DVD in erster Linie für den deutschen Markt produziert wurde. Gleich zu Beginn wird man erst einmal mit der für Disney typischen Trailershow beglückt. Das mag beim ersten Mal noch interessant sein, auf Dauer nervt es jedoch nur. Zum Glück kann man die Trailer per Tastendruck überspringen. Die Zusatzfeatures zum Film sehen folgendermaßen aus: Einige Hintergrundberichte zum Film, über die Charaktere und über die Filmmusik, den bekannten Pixar-Kurzfilm "Die kleine Lampe" und Trailer zu "101 Dalmatiner" (Realverfilmung) und zu "Dinosaurier". Außerdem gibt es noch die witzigsten Pannen vom Dreh, die man bereits von "Das große Krabbeln" kennt, und eine Diskussion der amerikanischen Sprecher zu dem Thema "Coolstes Spielzeug", die allerdings nicht allzu ernst gemeint ist. Wenn das mal nichts ist.

   
 
Wertung:  
     (gut)
     
Gestaltung:

Das Menü ist nicht animiert, macht aber dennoch einen aufgeräumten und übersichtlichen Eindruck. Die Bedienung ist ebenfalls gut, bis auf ein kleines Manko. Wenn man aus einem laufenden Special vorzeitig zurück ins Bonus-Menü gelangen möchte, geht das nur über die Skip-Taste. Alle anderen Tasten führen zurück ins Hauptmenü. Das ist zwar nicht unbedingt ein Fehler, aber dennoch ungewohnt.

     
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
     
Bildtest:

Wie bereits "Das große Krabbeln", wurde auch "Toy Story 2" via Digitaltransfer ohne Verluste auf DVD überspielt. Das Resultat ist kurz gesagt gigantisch. Kein Rauschen, keine Dropouts, nur reines Vergnügen. Besonders selten bekommt man eine solche Detailschärfe zu sehen. Besitzer von Projektoren werden mit dieser DVD ihren wahren Spaß haben. Da auch die Datenrate sehr großzügig ausgefallen ist, sind praktisch keine Kompressionsartefakte zu sehen.

     
Wertung:
   (sehr gut)
   
Tontest:

Bekanntlich spart Walt Disney aus familiären Gründen öfter mal mit der Dynamik. Bei "Toy Story 2" ist das allerdings nicht der Fall, ganz im Gegenteil, der Dolby Soundtrack hält locker mit Actionkrachern a la "M:i2" mit. Sogar die Surroundeffekte werden vorbildlich ausgenutzt, was unter anderem in der actiongeladenen Eröffnungsszene bestens zu hören ist. Aber auch die gesamte Klangkulisse wird mit allen Raffinessen der Mehrkanaltechnik sehr räumlich und auf allen verfügbaren Kanälen wiedergegeben. Die Dialoge sind ebenfalls uneingeschränkt gelungen und tönen sauber und verzerrungsfrei aus dem Centerspeaker. Kurz gesagt ein erstklassiger Soundtrack.

   
 
Wertung:
  (sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Bis auf die weniger wichtigen Unstimmigkeiten in der Menübedienung, ist die DVD ein voller Erfolg. Bild und Ton zählen zur Spitzenklasse und auch die Zusatzausstattung ist wirklich beachtlich.

       
 
Wertung:
  (gut)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:


 

 

Perfekte Kinounterhaltung in perfekter Qualität. Was hier bild- und tontechnisch geboten wird verdeutlicht anschaulich das Potential, welches in einer DVD steckt. Kleiner Pferdefuß ist die seit "Tarzan" anscheinend übliche Disney-Trailershow, die sich nur mit Hilfe der SKIP-Funktion überspringen läßt. Neu ist auch die ansonsten bei Paramount übliche Vorauswahl der Sprache, die nach dem Einlegen[...] mehr>>

DVD-Palace-Wertung: 09/10 lesen>>

   


 

 

Bild und Ton dieser DVD können restlos überzeugen. Dies gilt leider für die Extras nicht. Dennoch reicht es insgesamt zu knappen fünf Punkten.[...] mehr>>

Cinefacts-Wertung: 5/5 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Ambition

(RC 2 )
 

Dark Prince: The True Story of Dracula

(RC 2 )
 

Das Parfum

(RC 0 )
 

Das Parfum

(RC 0 )
 

Die unendliche Geschichte - Sonderedition

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de