Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  105 Leser online

 
     

Platoon

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 26.09.2000
Verleihfenster: Nein
Im Handel ab: 12.10.2000
   
Deutscher Titel: Platoon
Originaltitel: Platoon
Land / Jahr: USA 1986
   
Regie:  Oliver Stone
Darsteller:  Tom Berenger , Willem Dafoe , Charlie Sheen , Francesco Quinn , Forest Whitaker , Kevin Dillon , John C. McGinley , Richard Edson , Keith David , Reggie Johnson
       
Bildformat: 16:9 1,85:1 (anamorph)
Tonformat: Englisch Dolby Digital 5.1, Deutsch und Französisch Dolby Surround
Untertitel: Englisch, Deutsch, Niederländisch, Französisch, Portugiesisch, Schwedisch, Dänisch, Norwegisch, Finnisch und Polnisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Ja (8-seitiges Booklet mit Hintergrundinformationen und Chapterliste, Programmheft)
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 32 Kapitel
Laufzeit: 115 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: MGM Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Der idealistische Chris hat sich freiwillig zum Kampfeinsatz nach Vietnam gemeldet, doch was er dort erlebt, läßt ihn seinen Entschluß bitter bereuen: Unter Leitung der rivalisierenden Unteroffiziere Barnes und Elias kämpft sein Platoon schlecht motiviert gegen einen scheinbar unbesiegbaren Phantomfeind und erleidet die schlimmsten Verluste durch Planspiele unfähiger Schreibtischtäter, die z.B. in Bombardements der eigenen Truppen resultieren. Als die Nordvietnamesen zur Tet-Offensive schreiten, bleibt von seiner Einheit wenig übrig. Im allgemeinen Chaos rächt er sich an dem sadistischen Sgt. Barnes.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Trotz das es sich hier um ein "Klassiker" der Filmgeschichte handelt, ist die DVD Ausstattung nur unterste Schublade. Es wird lediglich der englischsprachige Kinotrailer und ein 8-seitiges Booklet mit Hintergrundinformationen geboten. Das ist einfach zu wenig. Glücklicherweise würde nicht an Sprachfassungen und Untertitel gespart.

   
 
Wertung:  
     (ungenügend - mangelhaft)
     
Gestaltung:

Das Menü ist animiert und macht einen gelungenen Eindruck. Die Übersicht, als auch die Bedienung sind erst Klasse. Etwas altmodisch ist jedoch die Tatsache, dass man vor Menüstart die Sprache auswählen muss. Solche Konfigurationen sind heutzutage mit der Player-Menü-Einstellung zu lösen.

     
 
Wertung:
  (gut)
     
Bildtest:

Die Bildqualität ist trotz dem hohen Alter von 14 Jahren sehr angenehm. Die Farben sind kräftig, die Schärfe immer knackig und der Kontrast zeigt auch in dunklen Passagen noch alle Details. Natürlich wird man bei älteren Filmen von Bildrauschen nicht verschont, dieses hält sich aber sehr in Grenzen und fällt nur wenig ins Gewicht. Gleiches gilt für die Dropoutrate, auch diese ist relativ gering. Kompressionsartefakte traten dank gutem Mastering und hoher Datenrate nicht auf. Da man auch an die 16:9 Optimierung gedacht hat, kann man mit der Bildqualität sehr zufrieden sein.

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Der englische Ton wurde neu abgemischt und liegt als Dolby Digital Ton vor. Der deutsche, als auch der französische Ton wurde jedoch nicht neu aufgelegt und tönt daher in der ursprünglichen Dolby Surround Form. Richtig abheben tut sich der englische Ton aber nur mit einer wesentlich besseren Effektkulisse. Ansonsten klingen alle 3 Fassung relativ gleich. Es kommt keine großartige Räumlichkeit auf und auch die Dynamik ist ziemlich schwach. Die Dialoge sind jedoch sehr verständlich, zeigen aber auch die noch schwache Aufnahmetechnik der Deutschen.

   
 
Wertung:
  (ausreichend)
       
Gesamtwertung:

Altersbedingt kann man sehr zufrieden sein. In Sachen Ausstattung hätte man aber etwas mehr erwarten dürfen.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:
   


 

 

Eine durchaus akzeptable DVD. Zusätzliche Extras und eine Nachbearbeitung des Tones wären allerdings wünschenswert gewesen. Daher gerade noch 4 Punkte.[...] mehr>>

Cinefacts-Wertung: 4/5 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Platoon - Special Edition

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 3
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de