Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  90 Leser online

 
     

Die Simpsons - Die komplette Season 4

Collector´s Edition

  

Getestet von Stefan Paulmayer

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 02.09.2004
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 30.09.2004
   
Deutscher Titel: Die Simpsons
Originaltitel: The Simpsons
Land / Jahr: USA 1992-1993
   
Bildformat: 4:3 Vollbild
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Kommentar (Dolby Digital 2.0)
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Verpackung: DigiPak
Kapitel: 6 / Episode
Laufzeit: 22 Folgen à 23 Minuten Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Twentieth Century Fox Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-D1011 (THX Select, Dolby Digital EX, DTS-ES)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-EP10 (HDMI)
Blu-ray-Player: Samsung BD-P1000 (via HDMI) und Panasonic DMP-BD50 (via HDMI, PCM 5.1, 1080p24)
TV: Loewe Aventos 3981 ZW (100Hz, 16:9)
Beamer: Sanyo PLV-Z4 (kalibriert auf 6500K, Gamma 2.2)
Lautsprecher: Canton 4 x CT 220, 1 x CT 20 CM, 2 x Plus XL, AS25


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

DVD 1
Krise im Kamp Krusty
Bühne frei für Marge
Ein gotteslästerliches Leben
Lisa, die Schönheitskönigin

DVD 2
Bösartige Spiele
Bart wird bestraft
Marge muss jobben
Laura, die neue Nachbarin
Einmal als Schneekönig
Am Anfang war das Wort

DVD 3
Oh Schmerz, das Herz
Homer kommt in Fahrt
Selma will ein Baby
Großer Bruder, kleiner Bruder
Ralph liebt Lisa
Keine Experimente

DVD 4
Prinzessin von Zahnstein
Nur ein Aprilscherz...
Wir vom Trickfilm
Das Schlangennest
Marge wird verhaftet
Krusty, der TV-Star

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

- Audiokommentare mit Cast & Crew zu jeder Episode

DVD 1
- Kunst & Animation: Hier findet man ein Animatic (animierte Storyboards) der Episode "Bühne frei für Marge", das sich optional auch mit einem Audiokommentar der Macher ausstatten lässt. Das Besondere an diesem Kommentar ist, dass er zusätzlich zur Kommentartonspur auch die Multi Angle-Funktion nutzt, anhand derer mittels verschiedener Markierungen im Bild die Kommentare bzw. die Aussagen untermauert oder verdeutlicht werden. Weiter gibt es unter dieser Rubrik noch das so genannte "Animations-Schaufenster". Hier kann man einen Teil von oben genannter Episode mittels Multi Angle-Funktion ansehen, wobei es die Auswahl zwischen Storyboards, Animatic und fertiger Episode gibt, wobei die beiden anderen Ansichten jeweils mittels Bild-in-Bild verkleinert eingeblendet werden.
- Die Cajun-Kontroverse: In diesem zweiminütigem Clip berichtet der Autor über einen Konflikt der "Simpsons"-Macher mit der Stadt New Orleans.
- Simpsons International: Die erste Episode der vierten Staffel ("Krise im Kamp Krusty") liegt neben den Standardsprachen Englisch und Deutsch auch noch in Portugiesisch, Italienisch, Japanisch und Spanisch vor.
- Bush gegen die Simpsons: Diese fünf Minuten dauernde Featurette berichtet über einen weiteren Konflikt der "Simpsons". Diesmal setzten sich die Macher der "Simpsons" mit Barbara und George Bush sr. auseinander, die in den "Simpsons" offenbar den Untergang der Vereinigten Staaten erkennen wollten.
- Werbematerial: Was hier so schmucklos klingt, als würden sich dahinter nur Trailer oder billige Plakate verbergen, ist in Wirklichkeit eine hochinteressante, zwölfminütige Featurette über die Serie an sich, in der die Macher einige informative Dinge über die Serie und die Arbeit daran zu berichten haben.

DVD 2
- Werbespots: für "Die Simpsons" einerseits, für "Butterfinger" und "Kentucky Fried Chicken" andererseits.
- Animations-Schaufenster zur Episode "Bart wird bestraft": Hier kann man sich die komplette Episode wahlweise als Storyboards, vollständige Episode und jeweils mit Bild-in-Bild-Einblendung des jeweils anderen Angles ansehen.

DVD 3
- Deleted Scenes zur Episode "Oh Schmerz, das Herz": Die vier gelöschten Szenen lassen sich entweder einzeln oder via Integrated Branching in die Episode integriert ansehen.
- Kunst & Animation ("Oh Schmerz, das Herz")

DVD 4
- Deleted Scenes zu "Wir vom Trickfilm" (in die Episode integrierbar)
- Kunst & Animation ("Nur ein Aprilscherz"): Bis auf den fehlenden Audiokommentar beim Animatic entspricht dieses Extra dem bereits bei DVD 1 vorgestellten Feature.

Die Bonusausstattung fällt somit wieder recht umfangreich aus und ist vor allem substanzieller als bei der vorangegangenen Staffel.

   
 
Wertung:  
     (gut)
     
Gestaltung:

Nicht alles, was nett gemeint ist, hinterlässt auch einen guten Eindruck. So sind sicherlich witzige Ansätze bei der Menügestaltung vorhanden, im Endeffekt liefert Fox hier jedoch ein sehr nerviges Menü ab. Nervig deswegen, weil die Übergänge zwischen den Menüs animiert worden sind, dies jedoch so, dass es eine kleine Ewigkeit dauert, bis man ins nächste Menü gelangt. Spätestens bei der dritten DVD kennt man außerdem so gut wie alle Variationen der Animationen, die sich zwar nicht oft, aber doch wiederholen. Das animierte Element des Menüs besteht jeweils aus einer Serien-Figur, die im linken Bildteil allerlei Schabernack treibt (Homer z.B. spielt mit einem Toiletten-Pümpel), die dann jeweils beim Wechsel ins nächste Menü zur Spitze getrieben wird.

Außerdem wurde das Menü nicht mehr anamorph abgetastet, was doch etwas enttäuschend ist. Dennoch muss man anerkennen, dass Fox offenbar bei jeder Staffel etwas Neues ausprobieren will, was ja an sich lobenswert ist - wenn etwas Anständiges dabei herauskommt.

     
 
Wertung:
  (befriedigend)
     
Bildtest:

Ein knappes Jahr stand den Machern zwischen der dritten und der vierten Staffel zur Verfügung und die Verbesserungen im Vergleich zur vorangegangenen Staffel sind augenscheinlich. Die bei Staffel 3 noch vorhandenen Helligkeitsschwankungen sind nicht mehr anzutreffen. Auch das Bildrauschen wurde noch einmal reduziert, doch zu diesem Punkt gibt es später noch mehr zu sagen.

Die Bildschärfe wirkt subjektiv betrachtet leicht besser als bei den anderen Staffel-Boxen. Dennoch wirken viele Szenen recht weich. Vergleicht man die Staffel-Box mit den zahlreichen "The Simpsons Classics"-DVDs, wird dann auch recht schnell klar, woher dieser weiche Eindruck kommt.

Wir haben uns die Episode "Laura, die neue Nachbarin" näher angesehen, die sich auch auf der Themen-DVD "Sex, Lügen & die Simpsons" befindet. Dort liegt die Folge jedoch in einer weitgehend unbearbeiteten Form vor. Dies bringt natürlich mit sich, dass das Material dort recht verrauscht ist - die vierte Staffel ist schließlich nicht mehr ganz taufrisch. Aber, und das ist der springende Punkt: Die Bildschärfe der Themen-DVD ist sichtbar höher. Details werden besser abgebildet, das Bild wirkt nicht so weich wie hier. Da das Bildrauschen bei dieser Box praktisch eliminiert worden ist - Reste von Rauschmustern sind dennoch erkennbar - liegt die Vermutung nahe, dass hier schlicht und einfach mit einem massiven Rauschfilter über die Vorlage gegangen worden ist. Dieser Filter hat zwar das Rauschen beseitigt, als Nebeneffekt jedoch diese angesprochene Weichheit im Bild verursacht.

Den angenehmeren Bildeindruck hinterlässt aber trotz der Weichheit die Staffel-Box. Das Bild wirkt ruhiger und die Unterschiede in der Bildschärfe fallen eigentlich nur beim direkten Vergleich auf.

Die Farben präsentieren sich wieder recht kräftig. Verschmutzungen in großen Farbflächen sind auch nicht mehr so häufig anzutreffen wie noch bei Staffel 3. Die Kanten wirken teilweise immer noch leicht ausgefranst, was uns schon bei den anderen Boxen aufgefallen ist. Das Problem wurde jedoch auch hier wieder eine Spur weiter reduziert.

Sehr schön gelungen ist der Kontrast, mit dem es absolut keine Probleme gibt. Die Bildqualität liegt klar über dem Niveau der TV-Ausstrahlungen und der alten Videokassetten. Besser wird man die komplette Season 4 so bald nicht zu sehen bekommen.

     
Wertung:
   (befriedigend - gut)
   
Tontest:

Wie schon bei den ersten drei Staffeln wurde der alte Mono-Ton in 5.1 neu gemischt. Zwar erreicht der Ton nie die Werte eines "echten" 5.1-Tones, dennoch überwiegen letztendlich die Vorteile gegenüber der Originalspur. Die Stereofront ist nämlich sehr schön abgemischt worden und der doch des Öfteren vorhandene Einsatz der hinteren Lautsprecher sorgt obendrein für ein Gefühl von Räumlichkeit. Richtige Surroundeffekte sollte man sich jedoch nicht erwarten, da sich die hinteren Kanäle hauptsächlich auf die Wiedergabe von Musik und gelegentlichen Umgebungsgeräuschen beschränken.

Dennoch lässt sich durchaus konstatieren, dass die Nutzung von 5.1 noch eine Spur besser ausfällt als bei Staffel 3. Besonders positiv wird vermerkt, dass die Rücklautsprecher noch ein Quäntchen öfter eingebunden werden und dass die Stereofront noch ein bisschen akzentuierter klingt. Viel fehlt nicht mehr für das "Gut".

   
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
       
Gesamtwertung:

Das Fazit fällt ähnlich aus wie bei der letzten Staffel: so weit, so gut. Was hier geboten wird, wird jeden "Simpsons"-Fan glücklich machen. Was jedoch weniger erfreut, ist die Tatsache, dass der Fan wieder ein geschlagenes Jahr auf die Staffel-Box warten musste. Bei einer Serie mit mittlerweile 15 Staffeln, ist dies keine angebrachte Veröffentlichungsstrategie. Es wäre wünschenswert, wenn schon vor Pensionsantritt die Chance bestünde, die vollständige Serie sein Eigen nennen zu können.

Zumindest ist jedoch eine Verbesserung in technischer Hinsicht feststellbar, sodass die Warterei nicht völlig vergeblich gewesen ist.

       
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Die Simpsons - Backstage Pass

(RC 2 )
 

Die Simpsons - Der Film

(RC B )
 

Die Simpsons - Der Film

(RC 2 )
 

Die Simpsons - Die komplette Season 1

(RC 2 )
 

Die Simpsons - Die komplette Season 2

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de