Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  90 Leser online

 
     

Disney´s Grosse Pause

Die geheime Mission

  

Getestet von Wolfgang Pabst

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 14.11.2001
Im Handel ab: 25.10.2001
   
Originaltitel: Recess: School´s Out
Land / Jahr: USA 2001
   
Regie:  Chuck Sheetz
Bildformat: 1,66:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch, Englisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Slovenisch, Kroatisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Kapiteleinleger sowie Disney DVD Werbeflyer
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 21
Laufzeit: 80 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: keine FSK Freigabe, sondern 0
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Buena Vista Home Entertainment
     
Testequipment: unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Sommerferien. 3 Monate keine Schule. Nur mit seinen Freunden rumhängen und Spaß haben. Doch leider läuft es nicht so, wie TJ es sich vorstellt. Denn alle seine Freunde verschwinden in diverse Feriencamps und lassen ihn allein zuhause. Doch dann entdeckt TJ eine mysteriöse Verschwörung in seiner Schule. Ein Wissenschaftler versucht mit einer Laserkanone die Eiszeit herbeizuführen. Und das würde auf immer und ewig das Ende der Sommerferien bedeuten. Kurz entschlossen holt TJ seine Clique aus den Feriencamps zurück...

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

"Die große Pause" beginnt mit der allseits beliebten Disney Trailer Show. Die übrigen Extras befinden sich in einem separaten Untermenü. Zu finden ist dort das interaktive Spiel "Abenteuer auf dem Schulhof". Allerdings ist es von Vorteil, wenn man den Film vorher gesehen hat oder zumindest die Personen aus der Serie kennt (ja, wir schämen uns). Beim "Digitalen Comic" fällt lediglich auf, das die Sprechblasen nicht eingedeutscht worden sind. Macht auch (fast) nichts, denn man bekommt das Comic schließlich vorgelesen. Wählt man allerdings die englische Menüfassung aus, kann man hier zwischen "selbst lesen" und "vorlesen" auswählen. Tja.. hier wurde für die deutsche Fassung wieder abgespeckt. Apropos abgespeckt. Scheinbar hat es beim 10 minütigen "Zeichentrick Camp" nicht für eine Synchronfassung gereicht. Da fragt man sich wirklich, welcher 6-jährige den Untertiteln folgen kann. Für diese Schlamperei machen wir Abzüge in der B-Note. Des weiteren haben sich noch "Die 10 Geheimnisse der Grossen Pause" (diesmal mit Synchronton) und 2 Videoclips auf dieser DVD verewigt.

   
 
Wertung:  
     (befriedigend)
     
Gestaltung:

Das anamorphe Menü orientiert sich direkt an der Anfangssequenz aus dem Film und endet im Klassenzimmer unserer Helden. Die darauffolgenden Untermenüs sind leider nicht animiert. Schade

     
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
     
Bildtest:

Vorlage, Schärfe, Kompression, Farben: TOP. Die Mickey Mäuse zeigen mit einem Kinderfilm, was heute aus einer PAL-DVD herauszuholen ist. Für diejenigen, die sich diese Scheibe mit der Lupe ansehen, sei gesagt, das in dunkelblauen Hintergründen des Nachthimmels vereinzelt leichtes Bildrauschen festzustellen ist. Ansonsten spielt diese DVD auf einem Niveau das wir gerne öfters sehen würde. Hierfür gibt´s die Höchstnote...

     
Wertung:
   (sehr gut)
   
Tontest:

Da es sich hier um einen Kinderfilm handelt, wurde die Abmischung wohl bewusst nicht wie in einem brachialen Actionfilm durchgeführt. Ab und an werden die Effektboxen mit ins geschehen einbezogen, in der Hauptsache spielt sich der Soundmix aber im vorderen Bereich ab. Das wäre jetzt noch der Hammer gewesen. Zum "Award" verdächtigen Bild noch einen ebensolchen Ton. Für einen Kinderfilm aber immer noch mehr als befriedigend.

   
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
       
Gesamtwertung:

Disney bringt mal wieder eine Zeichentrickserie ins Kinofilm. Die Umsetzung der Zeichnungen sind natürlich nicht so genial wie in den "Klassikern". Allerdings scheinen unsere Kurzen auf diese Art der Animation zu stehen, sonst wäre dieser "Äkschen" – Film wohl nicht entstanden. Wer also seinen Kids was gutes tun möchte, kann ohne Überlegung zugreifen. Die technische Umsetzung von Bild und Ton sind klasse (und für uns "Alten" gibt´s nebenbei coole Musik). Leider gibt es einen kleinen Mangel in den Extras. Das "Zeichentrick Camp" ist leider nur deutsch untertitelt. Wenn diese DVD schon für jedes Alter freigegeben ist, erwarten wir hier eine Synchronisation (die man gegebenenfalls über die Tonspuren abschalten kann). Das ist aber wirklich das einzige, was wir an dieser DVD bemängeln.

       
 
Wertung:
  (gut)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:


 

 

Ein amüsanter Trickfilm, der in seiner Machart ein wenig, wenn auch in stark abgemilderter Form, an Trickfilmserien wie die "Simpsons" erinnert. Ohne deren Sarkasmus rüberbringen zu wollen, wird hier kindgerechte Unterhaltung geboten, bei der sich auch etwas ältere Zuschauer witzig unterhalten lassen können. Die Charaktere sind eigenständig und liebevoll animiert worden ohne dabei an die putzige[...] mehr>>

DVD-Palace-Wertung: 09/10 lesen>>

   


 

 

Bild und Ton dieser DVD gehören mit zum Feinsten. Zwar hinkt der Raumklang etwas hinterher, ist aber für die Produktion immer noch angemessen. Die Extras sind abwechslungsreich und bieten für jeden Geschmack etwas. Somit hat diese Scheibe ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis und es kann bedenkenlos zugegriffen werden.[...] mehr>>

Cinefacts-Wertung: 5/5 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Asterix & Obelix - Mission Kleopatra

(RC 2 )
 

Basil - Der große Mäusedetektiv

(RC 2 )
 

Das geheime Fenster

(RC 2 )
 

Das geheime Leben der Worte

(RC 2 )
 

Das grosse Krabbeln

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de