Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  124 Leser online

 
     

Die Simpsons - Der Film

  

Getestet von Oliver Hummell

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
Blu-ray-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

Blu-ray-Daten:

Review Datum: 04.12.2007
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 03.12.2007
   
Deutscher Titel: Die Simpsons - Der Film
Originaltitel: The Simpsons Movie
Land / Jahr: USA 2007
Genre: Animation
   
Regie:  David Silverman
Darsteller:  Dan Castellaneta , Julie Kavner , Nancy Cartwright , Yeadley Smith , Hank Azaria , Harry Shearer , A. Brooks
       
Bildformat: 2,40:1 Widescreen
Tonformat: Deutsch (DTS 5.1), Französisch (DTS 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1 Master Audio), Holländisch (Dolby Digital 5.1), Flämisch (Dolby Digital 5.1), Finnisch (Dolby Digital 5.1), Schwedisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Holländisch, Finnisch, Schwedisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Verpackung: Amaray Blu-ray-Case (blau)
Kapitel: 24
Laufzeit: 87 Minuten
TV Norm: 1080p MPEG-4 AVC
FSK: freigegeben ab 6 Jahren
Regional Code: Code B
Disk Typ: Blu-ray 50 / Dual Layer
Anbieter: Twentieth Century Fox Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Sony STR DE-495 (Dolby Digital, DTS)
Blu-ray-Player: Samsung BD-P1000
HD-DVD-Player: Toshiba HD-E1 (HDMI, Fullrate-DTS)
TV: Panasonic TX28X2C
Beamer: Sanyo PLV-Z4
Lautsprecher: Magnat Vector 10, Heco Spirit Sub 20 Aktiv, Front: Eigenbau, Universum LB 1035


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Homer löst eine ökologische Katastrophe aus, die nicht nur Springfield, sondern auch seine Familie zu zerstören droht. Auch wenn die Versuchung groß ist das Chaos zu ignorieren, bringt Homer vollen Einsatz, um den Mist den er verbockt hat, wieder zu bereinigen.

    
Blu-ray-Review:
       
Besonderheiten:

Zwei Kommentare bringt die Blu-ray der "Simpsons" mit, einen Audiokommentar mit James L. Brooks, Matt Groening & Co. und einen Regiekommentar. Außerdem gibt es ein paar entfallene Szenen, sogenanntes "Bonuszeugs" (Homers Monolog bei "The Tonight Show", die Simpsons als Juroren bei "American Idol" etc.) und die ganzen Trailer und Spots. Leider gibt es keine Dokumentationen oder etwas, das in die Richtung Making Of geht. Dafür liegt alles Bonusmaterial in High Definition vor.

   
 
Wertung:  
     (befriedigend)
     
Gestaltung:

Die Menügestaltung kann man höchstens als zweckmäßig bezeichnen. Ein Hauptmenü gibt es nicht und die Pop-Up-Menügestaltung ist nicht unbedingt sehr kreativ oder schön geraten. Aber sie erfüllt halt ihren Zweck.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Genau genommen könnte man das Bild der Blu-ray Disc des ersten "Simpsons"-Kinofilms als Referenzqualität bezeichnen, denn zu beanstanden gibt es absolut nichts. Das Bild wirkt wie aus dem Ei gepellt, absolut sauber, absolut rauschfrei, ohne die kleinsten Defekte. Die Farben sind satt und harmonisch und der Kontrast wirklich immer optimal. Auch die Schärfe ist ausgezeichnet und bietet jede Menge rasiermesserscharfer Kanten. Aufgrund des - wie schon in der TV-Serie - bewusst simpel gehaltenen Zeichenstils, gibt es allerdings auch vergleichsweise wenige Szenen, die wirklich die Möglichkeiten von High Definition voll ausspielen. Denn wo wenig kleine Details vorhanden sind, können diese logischerweise auch nicht dargestellt werden. Deswegen gib es für das Bild "nur" ein "sehr gut" und nicht den Best Picture Award.

     
Wertung:
   (sehr gut)
   
Tontest:

Weitaus unspektakulärer als das Bild ist die Tonabmischung der "Simpsons". Räumlichkeit ist zwar vorhanden, trotzdem dominiert die Stereofront. Die Sprachqualität ist sehr gut und besonders der Soundtrack von Hans Zimmer sorgt für etwas Dynamik. Geben es die Szenen her, werden auch die hinteren Lautsprecher mit in die Handlung eingebunden. Das geschieht allerdings leider zu selten.

   
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
       
Gesamtwertung:

Nicht viel zu meckern gibt es bei der Blu-ray-Umsetzung des "Simpsons"-Kinofilms. Auch wer kein Fan der Serie ist, könnte durchaus einen Blindkauf wagen.

       
 
Wertung:
  (gut)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:


 

 

Als Matt Groening 1989 seine TV-Serie THE SIMPSONS zum ersten Mal über die amerikanischen Fernsehschirme flimmern lies, konnte noch niemand ahnen, welchen gravierenden Einfluss diese gelbe Rasselbande im Laufe der Jahre in der TV-Landschaft erlangen würde.Nach nunmehr 19 (!) Staffeln, hat die Serie zwar etwas von ihrem sarkastischen, oftmals politisch völlig unkorrekten Biss eingebüßt,[...] mehr>>

DVD-Palace-Wertung: 08/10 lesen>>

   


 

 

Wie erwartet glänzt das Bild von seiner besten Seite – was auch keine große Kunst ist. Der Ton ist dem Film angemessen, wobei Surround-Klang und Dynamik Spielraum nach oben haben. Abgesehen von den Audiokommentaren sind die Extras schnell vorbei. Der vergleichsweise moderate Preis erfreut zusätzlich …[...] mehr>>

Cinefacts-Wertung: 5/5 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Abbuzze!

(RC 2 )
 

Akte X: Der Film

(RC 2 )
 

Bionicle - Der Film

(RC 2 )
 

Das Sams - Der Film

(RC 2 )
 

Der Goofy Film

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de