Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  94 Leser online

 
     

Bill & Ted´s verrückte Reise durch die Zeit

  

Getestet von Christian Bartsch

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 28.08.2001
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 05.2001
   
Deutscher Titel: Bill & Teds verrückte Reise durch die Zeit
Originaltitel: Bill & Ted´s Excellent Adventure
Land / Jahr: USA 1989
   
Regie:  Stephen Herek
Darsteller:  Keanu Reeves , Alex Winter , George Carlin , Terry Camilleri , Dan Shor , Tony Steedman
       
Bildformat: 2,35:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch, Englisch und Spanisch Dolby Digital 2.0 Surround
Untertitel: Deutsch, Egnlisch, Spanisch, Holländisch, Portugiesisch, Türkisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Einleger mit Kapitelindex
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 24
Laufzeit: 86 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Kinowelt Home Entertainment
     
Testequipment: Für den Test genutztes Equipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Bill und Ted sind zwei richtige Rocker, die den ganzen Tag nur vom Erfolg ihrer Band träumen. Leider können sie weder richtig auf ihren Instrumenten spielen, noch haben sie eine komplette Band. Erschwerend kommt hinzu, dass ihre Noten in der Schule recht dürftig sind. Die einzige Rettung ist ein Geschichtsreferat, das wirklich umwerfend werden muss, wollen sie nicht von der Schule fliegen. Da kommt ihnen ein merkwürdiger Mann aus der Zukunft zu Hilfe. Rufus ist großer Fan der in der Zukunft sehr erfolgreichen "Wyld Stalyons", wie die Band der beiden heißt. Mit der Zeitmaschine machen sich Bill 6 Ted auf, um Exemplare für ihr Referat zu sammeln.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Dies ist der große Kritikpunkt dieser sonst so schönen DVD - außer einem Trailer und ein paar Fotos ist nichts mit an Bord.

   
 
Wertung:  
     (mangelhaft - ausreichend)
     
Gestaltung:

Das Menü dieser DVD ist recht ansprechend, wenngleich die Animationen insgesamt recht lang sind. Dennoch, Kinowelt hat sich viel Mühe gegeben, ein schickes Design auf die Beine zu stellen.

     
 
Wertung:
  (gut)
     
Bildtest:

Was hat Kinowelt denn hier gemacht? Wer geglaubt hat, in Bezug auf Alter und Wichtigkeit des Films mal wieder nur ein durchschnittliches Master zu Gesicht zu bekommen, wird angenehm überrascht! Die Farben sind knackig, die Bildschärfe gut und auch die Kompression sieht prima aus. Respekt!

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Hier zeigt sich dann leider die wahre Herkunft des Films und das für die damalige Synchro nicht wirklich viel Geld zur Verfügung stand. Auch wenn der Ton nachträglich auf Surround hochgemixt wurde, klingt das, was da ist, etwas dünn. Lediglich der englische Ton hat mehr Durchsetzungsvermögen. Schade, hier wäre bestimmt mehr drin gewesen.

   
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Wer den Film mag, darf aufgrund der technischen Präsentation bedenkenlos zugreifen. Schön, dass ein so spaßiger Zeitvertreib, der vielen DVD-Fans möglicherweise aus ihrer Jugend noch im Gedächtnis ist, in ansehnlicher Qualität erscheint. Wer die fehlenden Extras verschmerzen kann, erhält eine durch und durch gelungene Silberscheibe.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:
   


 

 

Ok, beim Ton und den Extras beide Augen zu, beim Bild dafür beide Augen weit auf: Eine klare Kaufempfehlung für diese DVD, vor allem dann, wenn der Preis bei 40 DM oder niedriger liegt. Wer allerdings auf den deutschen Ton angewiesen ist - oder es sogar besonders auf ihn abgesehen hat -, der muß einen Punkt abziehen.[...] mehr>>

Cinefacts-Wertung: 5/5 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Chihiros Reise ins Zauberland

(RC 2 )
 

Chihiros Reise ins Zauberland - Special Edition

(RC 2 )
 

Clockstoppers

(RC 2 )
 

Collateral Damage

(RC 2 )
 

Déjà Vu

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de