Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  124 Leser online

 
     

Bugsy

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 10.05.1999
   
   
Bildformat: 16:9 1,85:1 (anamorph)
Tonformat: Deutsch und Englisch Dolby Surround
Untertitel: Englisch, Deutsch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Isländisch, Hindi, Hebräisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch und Griechisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Kapitel: 28 Kapitel
Laufzeit: 131 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD
Anbieter: Columbia Tristar Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Benjamin "Bugsy" Siegel wird von seinen New Yorker Partnern Meyer Lansky und Lucky Luciano beauftragt, ihr Glücksspiel-Imperium bis an die Westküste hin auszudehnen. Schon bald hat Bugsy auch dort die Macht an sich gerissen. So bleibt genug Zeit, an Hollywoods Glamour-Welt teilzuhaben. Gemeinsam mit dem Starlet Virginia Hill, in das sich der skrupellose Gangster Hals über Kopf verliebt, will er ein Luxus-Casino-Hotel in der Wüste Nevadas aus dem Boden stampfen. Doch als die Kosten ins Unermeßliche steigen und am Eröffnungsabend die Gäste ausbleiben, entziehen ihm seine Freunde das Vertrauen. So kann der "Erfinder von Las Vegas" die Verwirklichung seiner Vision nicht mehr erleben.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die DVD beinhaltet einen Kinotrailer (Englisch), Filmografien der Darsteller und den Columbia DVD-Trailer. Außerdem finden sich einige Untertitel und 2 Sprachfassungen wieder.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Typisches Columbia Menüdesign, einfach gehalten aber übersichtlich und leicht zu bedienen.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Das Bild zeigt besonders in dunklen Abschnitten ein gewisses Rauschen und ab und an treten leichte Kompressionsartefakte in eintönigen Flächen auf. Dazu ist das Bild etwas unscharf, Farben und Kontrast sind aber überwiegend gut.

     
Wertung:
   (ausreichend - befriedigend)
   
Tontest:

Unspektakulere Abmischung ohne jede Dynamik und mit nur durchschnittlicher Räumlicher Abbildung. Die Dialoge sind aber klar und verständlich.

   
 
Wertung:
  (ausreichend)
       
Gesamtwertung:

Nur für Filmsammler, die nicht unbediengt Wert auf perfekte Bild- und Tonqualität legen.

       
 
Wertung:
  (ausreichend)
  

 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de