Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  118 Leser online

 
     

10.000 BC

2-Disc Special Edition

  

Getestet von Kay Puppa

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 23.07.2008
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 07.07.2008
   
Deutscher Titel: 10.000 BC
Originaltitel: 10.000 BC
Land / Jahr: USA 2008
Genre: Abenteuer
   
Regie:  Roland Emmerich
Darsteller:  Camilla Belle , Steven Strait , Cliff Curtis , Omar Sharif , Tim Barlow , Suri van Sornsen , Reece Ritchie , Marco Khan Mo Zinal , Mona Hammond , Joel Virgel , Nathanael Baring
       
Bildformat: 2,40:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1), Englische Audio Deskription für Blinde (Dolby Digital 2.0)
Untertitel: Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Italienisch, Italienisch für Hörgeschädigte
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: keins
Verpackung: Steelbook
Kapitel:
Laufzeit: 104 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer und DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Warner Brothers Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Denon AVR-1803 (Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Panasonic S75
Blu-ray-Player: Panasonic DMP-BD50 (PCM 5.1, 1080p24)
TV: Panasonic TH-42PZ85E (Plasma, via HDMI, 1080p24)
Lautsprecher: Teufel System 5 THX 6.1 (3 x M 500 FCR, 3 x M 500 D, 1 x M 5100 SW)


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Dieses mit grandiosen Effekten inszenierte Spektakel berichtet in fantastischen Bildpanoramen vom allerersten Helden, der eine kühne Reise wagt, um seine entführte Geliebte zu befreien und die ihm vorhergesagte Prophezeiung zu erfüllen. Er muss gegen Säbelzahntiger und prähistorische Raubtiere kämpfen, unerforschte Wüsten durchqueren, ein mächtiges Heer vereinen und eine hoch entwickelte Zivilisation entdecken. Im Schatten gigantischer Bauwerke steigt er zum Führer im Freiheitskampf der Unterdrückten auf – unauslöschlich prägt er eine Ära, die zum Stoff für Legenden wurde.

    
DVD-Shorty:
   
Besonderheiten:
 (gut)
Gestaltung:
 (ausreichend)
Bildtest:
 (gut)
Tontest:
 (gut)
       
Gesamtwertung:

Die 2-Disc-Edition im Steelbook kommt mit den gleichen Boni´s daher wie die BD, allerdings hat Warner es versäumt, hier auf die Sprachauswahl zu verzichten. Trailer und Anti-Piraterie-Trailer sind diesmal wie Warner-DVD üblich mit am Start. Das Menü ist sehr einfach mit Stillframes gestaltet und immerhin mit Musik unterlegt.

Auf DVD wirken die Farben des Films meist nicht so ausgeglichen und kräftig wie man es erwartet hätte. Teilweise wirken sie leicht ausgeblichen. Das Problem ist, wie bei der BD, der manchmal leicht ins graue abfallende Kontrast. Für DVD präsentiert sich das Bild in einer recht guten Schärfe, obwohl wir uns an manchen Stellen mehr Details versprochen hätten. Generell wirkt das Bild fast durchgängig rauschig, was an der Kompression liegen mag, die immer wieder zu Problemen führt. Gerade in den weiten Aufnahmen mit vielen Details geht das Bild in Rauschen und teilweise auch leichter Blöckchenbildung unter. Da bei der DVD exakt die gleiche Tonspur für den deutschen Ton genutzt wird wie für die Blu-ray, ist das gebotene kein Wunder. Ein Surroundmix der zwar zu beeindrucken weiß, aber deutlich mehr Möglichkeiten gehabt hätte.

Das 2er-Set stellt also eine anständige Veröffentlichung mit Schwächen im Bild dar, welche trotzdem noch zu gefallen weiß.

       
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

10.000 BC

(RC 2 )
 

10.000 Maniacs: Time Capsule

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de