Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  116 Leser online

 
     

Zwei glorreiche Halunken

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 16.11.2000
   
Deutscher Titel: Zwei glorreiche Halunken
Originaltitel: Il Buono, il brutto, il cattivo
Land / Jahr: Italien 1966
   
Regie:  Sergio Leone
Darsteller:  Clint Eastwood , Lee van Cleef , Aldo Giuffre , Mario Brega
       
Bildformat: Widescreen 2,35:1 (anamorph)
Tonformat: Deutsch Mono
Untertitel: Deutsch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Ja (Chapterliste und Hintergrundinfos)
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 44 Kapitel
Laufzeit: 156 Minuten Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: MGM Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Filmfreunde werden sich sicher über die 14 Minuten an unveröffentlichtem Filmmaterial erfreuen. Darüber hinaus gibt es allerdings nur noch den Kinotrailer und einige Hintergrundinfos im beiliegenden Booklet. Das ist zwar relativ wenig, aber für einen alten Film dennoch gut.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Das Hauptmenü ist grafisch sehr gelungen und mit tollen Animationen untermalt. Sämtliche Untermenüs liegen jedoch nur in Form von einfachen Standbildern vor. Die Übersicht und die Bedienung können hingegen in allen Menüs überzeugen.

     
 
Wertung:
  (befriedigend)
     
Bildtest:

Das Bild macht einen sehr gemischten Eindruck. Zum einen überzeugt das 34 Jahre alte Filmmaterial durch seinen sehr konstanten Kontrast und zum anderen durch ein nur sehr geringes Grundrauschen. Auf der anderen Seite fällt jedoch besonders die Farbwiedergabe sehr schwach und farblos aus, was man von einem Western natürlich überhaupt nicht erwartet. Die Bildschärfe ist insgesamt ebenfalls zu schwach, soll heißen, dass Nahaufnahmen überwiegend knackig und detailliert wirken, Bilder aus der Totalen hingegen viel zu weich gezeichnet sind. Mit Verschmutzungen hat das Bildmaterial ebenfalls zu kämpfen, besonders Dropouts sind stellenweise in Hülle und Fülle auszumachen, aber auch leichte Risse oder ähnliche Patzer (z.B. Chapter 18; 00:00:02) sind gelegentlich zu sehen. Altersbedingt kann man dem Mastering-Studio dafür keinen Vorwurf machen, denn eine aufwendige Restauration hätte zwar sicher bessere Ergebnisse gebracht, ist aber auch mit einer Menge Kosten verbunden. Insgesamt kann man aber dennoch mit dem Bild zufrieden sein.

     
Wertung:
   (ausreichend)
   
Tontest:

Der Ton ist aus Altersgründen keine große Nummer und bietet gerade mal befriedigende Dialoge. Alles andere klingt einfach nach 1966. Was trotzdem negativ auffällt, ist ein leichtes Hintergrundsbrummen, was man besonders in ruhigen Passagen, bei hoher Lautstärke zu hören bekommt. Da der Film jedoch bei hoher Lautstärke grausam klingt, wird man wohl nie die Lautstärke erreichen, bei der das Brummen störend wird.

   
 
Wertung: -
  (keine Wertung)
       
Gesamtwertung:

Clint Eastwood Fans, können sich die DVD beruhigt zulegen, den in vergleichbarer Qualität wird es diesen Film wohl kaum noch geben.

       
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Der Herr der Ringe - Die zwei Türme

(RC 2 )
 

Der Herr der Ringe - Die zwei Türme

(RC 2 )
 

Diese Zwei sind nicht zu fassen

(RC 2 )
 

Lethal Weapon 4

(RC 2 )
 

Starsky & Hutch

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 4
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de