Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  104 Leser online

 
     

Flubber

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 13.02.1999
   
   
Bildformat: 4:3 Vollbild (1,33:1)
Tonformat: Englisch Dolby Digital 5.1, Deutsch, Spanisch, Schwedisch, Finnisch, Dänisch, Norwegisch und Portugiesisch in Dolby Digital 3.1 (Surround)
Untertitel: Englisch, Kroatisch, Isländisch, Schwedisch, Finnisch, Dänisch, Norwegisch und Englisch für Hörgeschädigte (nicht angegeben Deutsch)
       
Menü: Ja
Booklet: keins
Kapitel: 18 Kapitel
Laufzeit: 90 Min. Minuten
FSK: keine FSK Freigabe, sondern 0
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Disney / Warner
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Phillip Brainard, zerstreuter Professor wie leidenschaftlicher Erfinder, mischt durch Zufall die giftgrüne Gummimasse Flubber zusammen, woraufhin sein Leben völlig aus den Fugen gerät. Denn die Zaubermaterie bringt alles zum Fliegen, was mit ihr in Berührung kommt. Brainards Forscherfreude währt jedoch nur kurz. Sein Intimfeind, der Schul-Mäzen Chester Hoenicker, läßt nichts unversucht, Flubber in die Hände zu bekommen. Er beauftragt zwei skrupellos-dämliche Handlanger, die Erfindung zu stehlen, um sich anschließend daran zu bereichern...

    
DVD-Review:
     
Bildtest:

Wie immer bei Disney wird man mal wieder nur mit einer beschnittenen Vollbild-Version verwöhnt. -"Jammer!!!" Das Bild ist aber trotzdem von guter Qualität obwohl es ein Tick unscharf wirkt und ab und an leichte Artefaktbildungen aufweist, die aber nur leicht in manchen Hintergrundmotiven sichbar werden. Um aber noch ein paar positive Worte nieder zu schreiben kommten die Farben sehr brillant zur Geltung und es tritt nicht ein Dropout zum Vorschein.

     
Wertung:
   (befriedigend - gut)
   
Tontest:

Die Dolby Digital Spur ist sehr weiträumig und effektgeladen abgemischt, was den 7 anderen Dolby Surroundspuren etwas fehlt. Zwar kommen Surroundeffekte immer noch eindrucksvoll von hinten quer durchs eigene Heim aber man merkt sofort da fehlt was ! Aber so passt es ja auch besser zum Bildformat !!! Wenigstens klingen die Dialogspuren der 7 Surroundkodierten Sprachvarianten sehr gut und werden sehr genau aus dem Center wiedergegeben.

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Sehr schade das man sich nur mit einem "Fernsehgerechten" Vollbild in verbindung von Dolby Surround-Sound zufriedengeben muß. Wo doch der Film erst wenige Monate alt ist und dem endsprechend mindestens in Dolby 5.1 für den deutschen Filmfreund sein müßte.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de