Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  113 Leser online

 
     

Waterworld

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 02.08.1999
   
Deutscher Titel: Waterworld
Originaltitel: Waterworld
   
Bildformat: 16:9 1,85:1 (anamorph)
Tonformat: Englisch und Französisch Dolby Digital 5.0, Deutsch, Italienisch und Spanisch Dolby Surround
Untertitel: Englisch, Polnisch, Tschechisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Holländisch, Norwegisch und Portugiesich
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: Ja (Chapterliste)
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 16 Kapitel
Laufzeit: 130 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Double Layer
Anbieter: Universal / Columbia Tristar Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

In der gar nicht mehr so fernen Zukunft ist die Welt buchstäblich ins Wasser gefallen. Die Polarkappen sind geschmolzen und die Überlebenden der Apokalypse versuchen auf künstlichen Müll-Inseln ein neues Gemeinwesen aufzubauen. Held der friedfertigen Atoller ist der unbeugsame Mariner. Als wilde "Smokers"-Piraten die Insel angreifen, flieht Mariner mit der 10jährigen Enola, die noch den Weg nach Dryland kennt. Bald darauf fällt das Mädchen jedoch in die Hände der Piraten. und Der Mariner nimmt die Verfolgung auf.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Zwar bietet die DVD einige Biographien und Produktionsnotizen, aber alle samt nur in englischer Sprache, womit Englischkenntnisse Pflicht sind. Das der Kinotrailer nur in englisch vorliegt wird aber keinen stören. An Sprachfassungen wurde hier aber nicht gespart und so finden sich ganze 5 Tonspuren auf der zweischichtigen DVD wieder. Abzüge gibt´s für fehlende deutsche Untertitel.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Typisches Menüdesign mit einfacher grafischen Gestaltung. Die Bedienung ist dabei etwas verwirrend, da die Hauseigenen Buttons etwas unschlüssig erscheinen, aber mit ein wenig Übung dürfte dies auch kein Thema sein.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Exzellente Bildqualität, die nur von leichten Verunreinigungen befallen ist. Farben, Kontrast und auch Schärfe liegen auf sehr gutem Niveau und übertrumpfen sogar die Qualität der US-DTS Fassung, dank höherer Pal Auflösung. Zudem ist der Transfer in anamorpher Codierung aufgespielt und bietet so ein Optimum an Qualität.

     
Wertung:
   (sehr gut)
   
Tontest:

Die englische Dolby Digital Spur bietet ein Surrounderlebnis der Spitzenklasse. Saftige Dynamik, trotz fehlenden Basskanal untersetzt von einer sehr weiträumigen Abmischung mit jeder Menge direktionale Surroundeffekte.


Die Dolby Surround Spur kommt ebenfalls mit guter Dynamik und weiträumiger Abmischung daher, leider werden aber die Surroundeffekte technisch bedingt nicht so detailliert wieder gegeben.

   
 
Wertung:
  (sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Bild und Ton vom feinsten, schade das die deutsche Tonspur nur in Dolby Surround vorlag.

       
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Waterworld (DTS)

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 1
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de