Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  124 Leser online

 
     

Der Manchurian Kandidat

  

Getestet von Oliver Hummell

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
HD-DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

HD-DVD-Daten:

Review Datum: 14.11.2007
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 27.09.2007
   
Deutscher Titel: Der Manchurian Kandidat
Originaltitel: The Manchurian Candidate
Land / Jahr: USA 2004
Genre: Thriller
   
Regie:  Jonathan Demme
Darsteller:  Denzel Washington , Meryl Streep , Liev Schreiber , Jon Voight , Bruno Ganz
       
Bildformat: 1,85:1 Widescreen
Tonformat: Deutsch (DTS 5.1), Englisch (DTS 5.1), Italienisch (DTS 5.1), Spanisch (DTS 5.1)
Untertitel: Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Holländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch, Ungarisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Verpackung: Amaray HD-DVD-Case (rot)
Kapitel: 17
Laufzeit: 130 Minuten
TV Norm: 1080p VC-1
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 0
Disk Typ: HD-DVD 30 / Dual Layer
Anbieter: Paramount Pictures Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Sony STR DE-495 (Dolby Digital, DTS)
Blu-ray-Player: Samsung BD-P1000
HD-DVD-Player: Toshiba HD-E1 (HDMI, Fullrate-DTS)
TV: Panasonic TX28X2C
Beamer: Sanyo PLV-Z4
Lautsprecher: Magnat Vector 10, Heco Spirit Sub 20 Aktiv, Front: Eigenbau, Universum LB 1035


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Major Bennett Marco wird nachts von schrecklichen Alpträumen heimgesucht. Immer wieder durchlebt er die traumatischen Ereignisse, die er im ersten Golfkrieg erlebte, als er mit seiner Truppe in einen feindlichen Hinterhalt geriet. Tagsüber vertritt er bei Vorträgen die Überzeugung, dass Sergeant Raymond Shaw ihn und seine Jungs gerettet hat, doch in seinem Unterbewusstsein bohrt der Zweifel. Als Shaw sich mit Hilfe seiner machtbewussten Mutter, der einflussreichen Senatorin Eleanor Prentiss Shaw um das Amt des Vizepräsidenten der USA bewirbt, beginnt Marco die offizielle Version der großartigen Rettungsaktion, die fester Bestandteil des Mythos um Shaw geworden ist, zunehmend in Frage zu stellen. Immer ungeheurer werden die Abgründe an Verrat und Manipulation, auf die er stößt. Immer unheimlicher werden seine Enthüllungen. Worauf das Pentagon freilich nicht gerade erfreut reagiert, denn die Demontage des Kriegshelden würde dessen Wahl gefährden. Oder ist Marco nur ein paranoider Spinner, dessen Golfkriegs-Syndrom ihm seltsame Streiche spielt? Nur: Wie ist das seltsame Metallteil zu erklären, dass sich unter seiner Haut befindet? Warum muss der liberale Senator Thomas Jordan sterben? Und was hat der Rüstungskonzern Manchurian Global mit der ganzen Sache zu tun?

    
HD-DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Neben dem Audiokommentar mit Regisseur Jonathan Demme und Co-Autor Daniel Pyne bietet die HD-DVD vom "Manchurian Kandidaten" einige geschnittene und zusätzliche Szenen, eine "Hinter den Kulissen"-Featurette, eine Darsteller-Doku, ein Screentest mit Liev Schreiber, ein Beitrag über Politik-Experten (mit optionalem Audiokommentar von Jonathan Demme) und den Kinotrailer in HD.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend - befriedigend)
     
Gestaltung:

Es gibt ein nettes, animiertes Hauptmenü zu "bestaunen" und ein paar sehr passend gestaltete Pop-Up-Menüs. Nichts spektakuläres, aber trotzdem ansprechend.

     
 
Wertung:
  (befriedigend)
     
Bildtest:

Es ist schon erstaunlich, wie alt ein Film, der gerade mal drei Jahre frisch ist, aussehen kann. Denn nicht nur ist das Bildmaster ganz schön verrauscht, auch sind Helligkeitsflackern und jede Menge Dropouts erkennbar. Die Schärfe schwankt irgendwo zwischen "gut" und "DVD", bietet zwar einige vernünftige HD-Momente, ist aber über die komplette Distanz einfach zu wechselhaft für eine wirklich gute Bewertung. Ebenso der Kontrast, der zwar recht harmonisch, trotzdem aber auch irgendwie flau wirkt und dem Bild nur wenig Tiefe verleiht. Auch dank des Framings wirkt der "Manchurian Kandidat" so häufig wie ein etwas älterer TV-Film, dem man bei der HD-Master-Erstellung nicht viel Aufmerksamkeit entgegengebracht hat.

     
Wertung:
   (befriedigend)
   
Tontest:

Beim "Manchurian Kandidaten" handelt es sich um einen Polit-Thriller, so dass sich die Soundkulisse auf sauber eingefahrene Musik und wenige Sequenzen mit Effekten beschränkt bleibt. Ab und an werden Effekte von hinten geboten, diese wirken allerdings recht gewollt. Gut gefallen kann die Mischung an sich, die präzise Höhen und sauberen Basseinsatz bietet.

   
 
Wertung:
  (befriedigend)
       
Gesamtwertung:

So richtige Begeisterung mag bei der Begutachtung der HD-DVD vom "Manchurian Kandidaten" nicht aufkommen. In allen Disziplinen wird nur Durchschnitt geboten. Eine klare Kaufempfehlung kann also nicht ausgesprochen werden, zumal der Film auch nicht jedermanns Geschmack treffen dürfte.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:


 

 

DER MANCHURIAN KANDIAT ist ein packender Politthriller von Regisseur Jonathan Demme (PHILADELPHIA) über Gehirnwäsche im Zuge des Irakkrieges Anfang der 1990er Jahre. Im Original, BOTSCHAFTER DER ANGST von John Frankenheimer, aus dem Jahre 1962 war noch der Korea-Krieg der Anlass. Denzel Washington spielt im Remake den am Golfkriegsyndrom leidenden Major Bennett Marco, der, geplagt von Albträumen,[...] mehr>>

DVD-Palace-Wertung: 08/10 lesen>>

   


 

 

Der "Der Manchurian Kandidat" ist ein toller Polit-Thriller, der mit dieser HD DVD eine würdige, obgleich nicht perfekte Umsetzung erfährt. Beim Bild hätte man ruhig etwas mehr herausholen können, dafür ist der Ton gelungen und die Extras sind sehenswert. Für Fans politisch angehauchter Filme ein 'must have' Titel.[...] mehr>>

Cinefacts-Wertung: 4/5 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Der Manchurian Kandidat

(RC 2 )
 

Der Manchurian Kandidat

(RC 0 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de