Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  95 Leser online

 
     

Die Gladiatoren

  

Getestet von Florian Kriegel

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 22.03.2002
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 07.03.2002
   
Deutscher Titel: Die Gladiatoren
Originaltitel: Demetrius and the Gladiators
Land / Jahr: USA 1954
   
Regie:  Delmer Daves
Darsteller:  Victor Mature , Susan Hayward , Michael Rennie , Debra Paget , Anne Bancroft
       
Bildformat: 2,40:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch, Spanisch, Französiosch, Italienisch (Dolby Digital Mono 2.0)
Englisch (Dolby Digital 4.0)
Untertitel: Englisch, Holländisch, Griechisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Deutsch für Hörgeschädigte
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: nein
Verpackung: Amaray Box (transparent)
Kapitel: 20
Laufzeit: 97 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Twentieth Century Fox Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Yamaha RX-V2700 (Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI, PCM 5.1)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (via HDMI, PCM 7.1, 1080p24)
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI, 1080p24)
Beamer: Sanyo PLV-Z3 (kalibriert auf 6500K, Gamma 2.2)
Lautsprecher: Monitor Audio Bronze Reference Series 7.1 (2 x BR5, 1 x BRLCR, 4 x BRFX, 1 x BRW10)


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Eine Geschichte über den griechischen Sklaven Demetrius und seiner von Petrus auferlegten Aufgabe, das Gewand Jesus zu bewahren. Dabei hat er es mit reißenden Bestien, erbarmungslosen Feinden in Roms Arena und den Verführungskünsten der lasterhaftesten Frauen Roms zu tun. Er erlebt die Peinigungen, denen Christen ausgesetzt waren und er steigt zum Tribun und Günstling des Hofes auf und wendet sich gegen seine ehemaligen Glaubensbrüder. Erneut mit Petrus konfrontiert, erkennt der die Ausweglosigkeit seines Handelns...

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Bis auf einen Original-Kinotrailer hat die DVD keine Extras zu bieten. Da dieser Titel aus dem „Back-Catalouge“ stammt, ist dies nicht ungewöhnlich, trotzdem vergeben wir bei einer derartig flachen Ausstattung die Note „Mangelhaft“.

   
 
Wertung:  
     (mangelhaft)
     
Gestaltung:

Das Menüdesign kann nicht überzeugen. FOX hat sich zwar die Mühe gegeben das Menü anamorph abzutasten, allerdings sind andere Finessen, wie Animationen oder eine musikalische Untermalung auf der Strecke geblieben. Der Aufbau des Menüs ist einfach, ebenso wie die restliche Gestaltung, die ansonsten eher langweilig erscheint.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Das größte Manko der „Gladiatoren“-DVD ist das hohe Alter des Films. Aufgrund dieser naturalen Einschränkung kann das Bild auch nicht gefallen. Im Allgemeinen präsentiert sich das Bild viel zu unscharf und unruhig. Die Farben sind überwiegend sehr blass und der Kontrast kann ebenso wenig überzeugen wie die restlichen Details. Es fallen auch immer wieder viele Bildschäden, in Form von Kratzern auf, die insgesamt einen eher zweigeteilten Eindruck hinterlassen.
Bei der Benotung berücksichtigen wir natürlich das hohe Alter von gut 50 Jahren, aber Titel wie „Lawrence von Arabien“ haben gezeigt, dass man bei entsprechender Sorgfalt auch noch sehr gute Bildqualitäten erreichen kann. Das Bildformat ist 2.55:1 (anamorph).

     
Wertung:
   (ausreichend)
   
Tontest:

Die deutsche Synchronfassung befindet sich als Mono-Spur auf DVD. Dementsprechend verhalten klingt auch der Ton, der sehr dumpf geraten ist. Teilweise ist auch ein Rauschen zu bemerken, das aber aufgrund der Entstehungszeit auch altersbedingt ist. Die englische Synchronfassung befindet sich in Dolby Digital 4.0 auf DVD. Diese hört sich aber auch nicht viel besser an. Wie immer bei Mono-Titeln, vergeben wir auch hier keine Wertung.

   
 
Wertung: -
  (keine Wertung)
       
Gesamtwertung:

Insgesamt ist die Umsetzung von „Die Gladiatoren“ eher schwach. Aufgrund des doch sehr hohen Alters von 48 Jahren ist diese aber im Rahmen geblieben. Extras hat die DVD keine zu bieten. Fans von alten Filmen über Rom und deren Helden und Götter dürften den Kauf in Betracht ziehen, alle anderen sollten sich den Kauf gut überlegen.

       
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Held der Gladiatoren

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de