Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  93 Leser online

 
     

Deep Impact

Widescreen Collection

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 

 

DVD-Daten:

Review Datum: 01.01.1999
   
   
Bildformat: Widescreen 2,35:1 (nicht anamorph)
Tonformat: Englisch Dolby Digital 5.1 und Dolby Surround Französisch Dolby Surround
Untertitel: Englisch
       
Menü: Ja
Kapitel: 30 Chapter
Laufzeit: 121 Min. Minuten
FSK: keine FSK Freigabe, sondern PG-13
Regional Code: Code 1
Disk Typ: DVD 9 / Double Layer
Anbieter: Paramount / Dreamworks
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

    
DVD-Review:
     
Bildtest:

Trotz nicht anamorpher Aufzeichnung ist das Bild überdurchschnittlich scharf und farbenfroh, keinerlei Artefakte oder Dropouts stören den guten Gesamteindruck.

     
Wertung:
   (sehr gut)
   
Tontest:

Der Dolby 5.1 Ton bietet alle Vorzüge des Mehrkanaltons, sehr gut getrennte direktionale Surroundeffekte untermalt mit gewaltigen Bässen. Dolby Surroundanlagen werden auch Spaß an der DVD finden und mit ordentlicher Dynamik und vielen Effekten sprotzen. Klanglich bieten beide Varianten sauberen weiträumigen Sound.

   
 
Wertung:
  (sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Außer kleine Schwächen im Aufbau und nicht anamorphen Bild eine ordentliche DVD, wobei allerdings etwas mehr Ausstattung Pflicht gewesen wäre.

       
 
Wertung:
  (sehr gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Akte X: Deep Water

(RC 2 )
 

Deep Blue

(RC 2 )
 

Deep Blue Sea

(RC 1 )
 

Deep Impact

(RC 2 )
 

Deep in the Woods

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 1
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de