Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  116 Leser online

 
     

Akte X Season 4 Collectors Box

  

Getestet von Christian Bartsch

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 12.06.2002
Verleihfenster: Nein
Im Handel ab: 06.06.2002
   
Deutscher Titel: Akte X Season 4 Collectors Box
Originaltitel: The X - Files Season Four
Land / Jahr: USA 1997
   
Regie:  diverse
Darsteller:  David Duchovny , Gillian Anderson , William B. Davis , Mitch Pileggi , Nicholas Lea
       
Bildformat: 4:3
Tonformat: Deutsch, Englisch und Spanisch Dolby Digital 2.0 Surround
Untertitel: Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Spanisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Ja (23 Seiten)
Verpackung: DigiPak
Kapitel: 15 - 18 Kapitel pro Folge
Laufzeit: 1080 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Twentieth Century Fox Home Entertainment
     
Testequipment: Für den Test genutztes Equipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Disc 1: Herrenvolk- Teil 2 (Herrenvolk), Unruhe (Unruhe), Blutschande (Home), Teliko (Teliko)
Disc 2: Rückkehr der Seelen (The Field where I died), Hexensabbat (Sanquinarium), Gedanken des geheimnisvollen Rauchers (Musings of a Cigarette Smoking Man), Die Sammlung (Paper Hearts)
Disc 3: Tunguska (Tunguska), Terma (Terma), Der Chupacabra (El Mundo Gira), Der Golem (Kaddish)
Disc 4: Mutterkorn (Never Again), Leonard Betts (Leonard Betts), Mementor Mori (Memento Mori), Unsichtbar (Unrequited)
Disc 5: Tempus Fugit - Teil 1 (Tempus Fugit), Tempus Fugit - Teil 2 (Max), Rückkehr aus der Zukunft (Synchrony), Ein unbedeutender Niemand (Small Potatoes)
Disc 6: Der Pakt mit dem Teufel (Zero Sum), Todes Omen (Elegy), Dämonen (Demons), Gethsemane (Gethsemane)
Disc 7: Bonus - Making Of ("Behind the Truth"), geschnittene Szenen, Interviews

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die Extras sind ebenfalls nichts neues. Es gibt Einblicke in die Welt von Akte X, die jedoch keine wirklichen Fakten ans Tagelicht fördern. Auf einigen Scheiben finden sich vereinzelt Kommentare zu ausgesuchten Episoden. Auf der Bonus-DVD finden sich dazu einige Clips die zeigen, wie bestimmte Special Effects dieser Staffel erzeugt wurden. Mehr als bisher bekommt man geschnittene und alternative Szenen zu sehen, die wahlweise direkt auf der entsprechenden DVD aufgerufen werden können und zusätzlich noch einmal auf DVD 7 mit Kommentar von Chris Carter vorhanden sind. Dazu gesellen sich Interviews, die zu bestimmten Episoden geführt wurden. Abrundet werden die Extras von originalen TV Spots und Teasern. Eine ordentliche Leistung, die einen, zusätzlich zu den ohnehin schon 1080 Minuten Serie, vor den Fernseher fesselt.

   
 
Wertung:  
     (gut)
     
Gestaltung:

Das Menü ist auch bei der vierten Staffel aus dem gleichen Holz geschnitzt. Kurze, einleitende Animationen gefolgt von Standbildern bilden die Basis dieses Menüs. Wie schon bei den ersten drei Boxen gibt es hier weder etwas zu bemängeln, noch ringt man ohnmächtig vor lauter Design nach Luft. Eine klare Leistung im Mittelfeld.

     
 
Wertung:
  (befriedigend)
     
Bildtest:

4:3 - das ist auch bei dieser Staffel Programm. Erst ab der nächsten Staffel darf mit 16:9 optimiertem Material gerechnet werden. Dabei fällt auf, dass die Bildqualität erfreulicherweise zugenommen hat. Zwar fällt immer noch der Rauschfilter auf, aber der generelle Bildeindruck rangiert jetzt auf höherem Niveau. Das liegt zum einen an der erhöhten Schärfe. Positiv fällt aber auch die Farbbalance auf, die nun ausgeglichener wirkt. Alles in allem hat man wirklich das Gefühl, eine Verbesserung wahrzunehmen. Da sind wir jetzt mächtig auf die nächste Staffel gespannt...

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Fernsehton bleibt leider Fernsehton - daran ändert auch die vierte Staffel nichts. Schade eigentlich, denn von Hause aus würde "Akte X" so einiges mitbringen, das geradezu nach Effekten schreit. Durch die Limitationen der TV Ausstrahlung wurde der Ton aber nun auf eine eben solche Verwertung hin optimiert. Das bedeutet zunächst eine nur eingeschränkte Dynamik, damit auch Oma Müller an ihrer Mono-Glotze jedes Wort verstehen kann. Einzig die Musik ist mal wieder räumlich zu nennen, sie tönt des öfteren auch von hinten. Echte Effekte macht man nur selten hinter sich aus, ein starkes Stereo-Panorama dominiert das Klangbild.

   
 
Wertung:
  (befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Akte X Season Four - das heisst neue Grenzen erkunden! In der vierten Staffel legen Chris Carter und sein Team so richtig los und loten aus, wie groß und mächtig das Akte X Universum werden kann. Zu den herausragenden Episoden gehören sicherlich "Blutschande" und "Gedanken des geheimnisvollen Rauchers", die die Dinge aus einem ganz anderen Licht erscheinen lässt. Technisch gesehen macht Fox einen guten Schritt nach vorne. Fans dürfen wieder wohlbesonnen zugreifen - nie war Akte X besser. Wir sind gespannt, was die weiteren Staffeln bringen...

       
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Akte X - Essentials

(RC 2 )
 

Akte X Season 1 Collectors Box

(RC 2 )
 

Akte X Season 2 Collectors Box

(RC 2 )
 

Akte X Season 3 Collectors Box

(RC 2 )
 

Akte X Season 5 Collectors Box

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de