Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  96 Leser online

 
     

Desperate Measures

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 24.07.1999
   
   
Bildformat: 16:9 1,85:1 (nicht anamorph)
Tonformat: Deutsch Dolby Digital 5.1 und Dolby Surround
Untertitel: keine
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: keins
Kapitel: 11 Kapitel
Laufzeit: 96 Min. Minuten
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Mawa / VCL
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Mawa bietet auch hier die übliche Ausstattung, wozu einige Trailer, Biografien und Produktionsnotizen zählen. Ansonsten finden sich nur 2 Tonversionen auf der einschichtigen DVD wieder.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Das Menü ist sehr gut gelungen und mit tollen Grafiken, Animation und Sounds unterlegt. Besonders die Kapitelwahl wirkt besonders einfallsreich und läßt sich zudem wie allle anderen Untermenüs sehr einfach bedienen.

     
 
Wertung:
  (gut)
     
Bildtest:

In hellen Szenen wirkt das Bild wirklich gut und zeichnet sich besonders durch gute Farbsättigung, Schärfe und Kontrast aus. Wird es aber dunkel, dann sind flächige Hintergründe von starken Rauschmustern und teilweise Artefakteschichten befallen, was sich sehr störend auswirkt.

     
Wertung:
   (mangelhaft - ausreichend)
   
Tontest:

Die Dolby Digital Spur bietet ausreichend Dynamik und klingt sehr weiträumig. Surroundeffekte sind aber nur Mangelwahre und statt dessen tönt ein leichter Nachhall der Dialoge aus den Surrounds. Die Dolby Surround Fassung wirkt technisch bediengt schwächer und in Sachen Räumlichkeit etwas flacher. Die Dialoge kommen hier aber sauber und verständlich aus der Centerbox.

   
 
Wertung:
  (ausreichend)
       
Gesamtwertung:

Bild und Ton konnten nicht überzeugen, da kann auch eine ordentliche Ausstattung und ein wirklich gutes Menü nicht mehr dran ändern.

       
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
  

 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de