Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  112 Leser online

 
     

Nachtschicht - Amok!

Volume 1

  

Getestet von Kay Puppa

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 30.05.2007
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 01.02.2007
   
Deutscher Titel: Nachtschicht Volume 1 - Amok!
Originaltitel: Nachtschicht - Amok!
Land / Jahr: Deutschland 2003
Genre: Krimi
   
Regie:  Lars Becker
Darsteller:  Katharina Böhm , Armin Rhode , Minh-Khai Phan-Thi , Ken Duken , Uwe Ochsenknecht , Cosma Shiva Hagen , Gustav Peter Wöhler , Florian Lukas , Kim Ill-Young , Meral Perin , Charlotte Roche , Pierre Semmler
       
Bildformat: 1,78:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 2.0 stereo)
Untertitel: keine
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: zweiseitiges Booklet mit Kapitel und Darstellerinfos
Verpackung: Amaray Clone
Kapitel: 18
Laufzeit: 90 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Highlight Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Denon AVR-1803 (Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Panasonic S75
Blu-ray-Player: Panasonic DMP-BD50 (PCM 5.1, 1080p24)
TV: Panasonic TH-42PZ85E (Plasma, via HDMI, 1080p24)
Lautsprecher: Teufel System 5 THX 6.1 (3 x M 500 FCR, 3 x M 500 D, 1 x M 5100 SW)


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Für den Hamburger Kriminaldauerdienst (KDD) ist es ein Routine-Einsatz: Die junge Rosa droht mit Selbstmord, weil der Gerichtsvollzieher vor der Tür steht. Als die Kriminalpsychologin Paula Bloom und ihr Kollege in der Wohnung eintreffen, erweist sich allerdings Nachbar Randy als größere Gefahr. Er hat den Gerichtsvollzieher als Geisel genommen, mit ihm eine Bank überfallen und mehrere Menschen in seiner Hand – darunter auch eine Polizistin.

    
DVD-Shorty:
   
Besonderheiten:
 (ungenügend - mangelhaft)
Gestaltung:
 (befriedigend)
Bildtest:
 (befriedigend - gut)
Tontest:
 (befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Auch hier gibt es wie üblich zuerst einen Anti-Raubkopiererspot und dann unsinnigerweise einen Trailer für alle vier Folgen der "Nachtschicht". Dann geht es allerdings ins Menü, welches aus verschiedenen Filmsequenzen besteht, die mit Animationen kombiniert wurden. Positiv fällt auf, dass alle Menübilder animiert und mit Hintergrundmusik unterlegt sind. Nur Schade, dass das Menü relativ schnell eintönig und langweilig wird. Als Bonusmaterial finden sich lediglich die Darstellerinfos vor, welche auch im Booklet stehen, aber natürlich sind auch DVD-Tipp und Filmempfehlung wie üblich mit an Bord.

Die Tonqualität liegt auf TV-Niveau, so liegt leider nur eine Stereo-Tonspur vor, welche allerdings mittels ProLogic II noch ganz passable Ergebnisse liefert. Allerdings sollte man hier in Sachen Dynamik nicht zu viel erwarten. Auch die Bildqualität entspricht zu Großteilen dem, was wir bereits von anderen TV-Veröffentlichungen aus dem Hause Highlight kennen. So wirkt das Bild zumeist etwas verrauscht und nur in ruhigeren Bildern klar. In Manchen Einstellungen erkennen wir, dass das Rauschen mittels Filter reduziert wurde. Teilweise wirkt das Rauschen allerdings wie Filmgrain. Oftmals macht das Bild einen leicht weichen Eindruck. Die Farbgebung ist TV üblich und der Kontrast wirkt teilweise etwas hart, sodass wir das Gefühl haben, es gehen Details in der Dunkelheit verloren.

       
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:


 

 

Mit der vierteiligen ZDF-Reihe NACHTSCHICHT schuf Regisseur Lars Becker ein gleichermaßen spannendes wie auch innovatives Krimi-Format. NACHTSCHICHT beleuchtet die unterschiedlichen Fälle eines Hamburger Ermittlerteams, die sich in den nächtlichen 12 Stunden ihres Einsatzes abspielen. Mit Katharina Böhm, Armin Rohde, Ken Duken und Minh-Khai Phan-Thi in den Hauptrollen entstand eine spannen[...] mehr>>

DVD-Palace-Wertung: 05/10 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Nachtschicht - Der Ausbruch

(RC 2 )
 

Nachtschicht - Tod im Supermarkt

(RC 2 )
 

Nachtschicht - Vatertag

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de