Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  120 Leser online

 
     

CSI: Crime Scene Investigation - Season 2.2

  

Getestet von Christian Bartsch

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Anmerkung: Die Box enthält die zweite Hälfte der zweiten Season auf drei DVDs
Review Datum: 16.08.2004
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 30.08.2004
   
Deutscher Titel: CSI: Crime Scene Investigation
Originaltitel: CSI: Crime Scene Investigation
Land / Jahr: USA 2001
Genre: Thriller
   
Regie:  diverse
Darsteller:  William L. Petersen , Marg Helgenberger , Archie Kao , Gary Dourdan , George Eads , Jorja Fox , Eric Szmanda , Robert David Hall , Paul Guilfoyle
       
Bildformat: 16:9 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 2.0 stereo), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: keins
Verpackung: DigiPak
Kapitel: je 4
Laufzeit: 466 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer (3x)
Anbieter: Universum Film Home Entertainment
     
Testequipment: Für den Test genutztes Equipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Mordfälle, Selbstmorde, Überfälle und Gewaltverbrechen gehören bei der CSI zum grausamen Alltag. Das Team der Spurensicherung von Las Vegas löst seine Fälle, indem es die Beweise am Tatort genau studiert. Geleitet wird das Team vom Forensiker Gil Grissom. Immer wenn es mysteriös wird, werden Grissom und sein Team an den Tatort gerufen. Dann wird eifrig untersucht und studiert, denn oftmals gibt es für die Verbrechen nur einen einzigen Zeugen - und der ist tot!

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die Extras beim zweiten Teil der zweiten Staffel sind etwas magerer ausgefallen, als bei der ersten Box. Eventuell wäre es sinnvoll, wenn Universum Film auch hierzulande endlich mal auf komplette Boxen umstellen würde.

Da die für die zweite Staffel existierenden Audiokommentare nur für drei Episoden der ersten dreizehn vorliegen, wirkt das Bonusmaterial recht zerklüftet.

Immerhin gibt es auch bei dieser Box ein wenig Bonus, ein Großteil davon entpuppt sich allerdings als halbgares Machwerk, denn so einiges ist PC-only (Screensaver & Wallpapers).

Immerhin ein wenig informativ sind die Featuretten, die sich mit den Drehorten beschäftigen und ein wenig darüber verraten, wie eigentlich eine Top-Serie wie "CSI" gemacht wird. Ansonsten gibt es einen Trailer für das PC Spiel sowie einen Trailer für Season 3...

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Sämtliche Menüs bestehen aus CGI-Animationen, die durchaus gefallen können. Leider ist die Freude nur von kurzer Dauer, denn nach der einladenen Animation am Anfang und dem noch schicken Gag beim Übergang zur Serie gibt es fast nur noch langweilige Untermenüs. Da kann auch die passende Hintergrundmusik nicht mehr viel retten. Immerhin - die animierte Kapitelauswahl stimmt versöhnlich.

     
 
Wertung:
  (befriedigend)
     
Bildtest:

Während die amerikanischen "CSI"-Fans ihre Serie gleich zu Beginn der zweiten Staffel in 16:9 bewundern durften, bekommen die deutschen Fans diese Gelegenheit erst beim zweiten Teil der zweiten Season.

Bildtechnisch hat sich nicht viel getan, wenngleich man das Gefühl hat, die Kompression würde bei den vorliegenden Scheiben etwas mehr im Hintergrund arbeiten und weniger Artefakte produzieren. Auffallend ist der für die Serie stilbildend starke Kontrast in Verbindung mit einer starken Körnung des Materials, was effektiv wie "Bleach Bypass" aussieht. Der Wechsel zwischen warmen und kalten Farben gelingt elegant, auch wenn die allgemeine Farbaussteuerung bisweilen etwas knallig wirkt.

     
Wertung:
   (befriedigend)
   
Tontest:

Neues Spiel, neues Glück - ein Satz, der sicherlich für Vegas stimmt, aber bei DVD-Produktionen leider nicht immer passt. So hat diese Box immerhin Dolby Surround zu bieten, der englische Originalton liegt ab dieser Box sogar in 5.1 vor. Der deutsche Mix ist wie gewohnt sehr direkt, hat manchmal wenig Atmosphäre zu bieten, dafür kommt die Musik druckvoll und mit ausgewogenem Frequenzgang gut zur Geltung. Die Synchronisation an sich zählt zu den besten, die das deutsche Fernsehen zu bieten hat.

   
 
Wertung:
  (befriedigend)
       
Gesamtwertung:

"CSI" - diese drei Buchstaben stehen für eine der spannendsten Fernsehserien der letzten Jahre.

Nun dürfte man bei der vierten Box vermuten, es gäbe nicht viel Neues zu berichten, immerhin handelt es sich ja um lediglich den zweiten Teil der zweiten Staffel. Doch weit gefehlt! Nicht nur, dass diese Box endlich anamorphes Bild in 1,78:1 (also waschechtes 16:9) bietet, man bekommt gar auch einen englischen 5.1 Mix und Deutsch immerhin als Dolby Surround geboten. Der englische Mix klingt um einiges räumlicher, als die deutsche Synchronisation, ist aber ganz klar nur für Fernsehverhältnisse angelegt und hat daher eher besseren Dolby Surround Pro Logic Charakter.

Wer schon die anderen Folgen gesehen hat, ist fast schon zum Kauf verpflichtet, denn der zweite Teil der zweiten Season ist nicht minder spannend. Die fetzige Musikmischung lässt zudem keine Langeweile aufkommen.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Der Standpunkt - das denken unsere Redakteure über diesen Film:

Christian Bartsch
 

 

Jerry Bruckheimer - dieser Name steht unangefochten für seichte Unterhaltung mit einer gehörigen Portion Action. Bei "CSI" sind die Geschichten nicht so actionreich, dafür aber nicht minder spannender.

Angehende Gerichtsmediziner, Hobbybiologen und solche, die es werden wollen, dürfen keine Folge verpassen. Alle anderen dürfen angesichts der wirklich mehr als coolen Sprüche von William L. Petersen unbedingt mitschauen.

 

Wertung:

(gut - sehr gut)

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Battlestar Galactica - Season 2.2

(RC 2 )
 

Crime is King

(RC 2 )
 

CSI: Crime Scene Investigation - Season 1.1

(RC 2 )
 

CSI: Crime Scene Investigation - Season 1.2

(RC 2 )
 

CSI: Crime Scene Investigation - Season 2.1

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de