Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  133 Leser online

 
     

Merlin

  

Getestet von Marco Pardun

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 13.06.1999
   
   
Bildformat: 4:3 Vollbild (1,33:1)
Tonformat: Englisch und Deutsch in Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Surround
Untertitel: keine
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Kapitel: 36 Kapitel
Laufzeit: 182 Min. Minuten
FSK: freigegeben ab 6 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Double Layer
Anbieter: Warner Vision International
     
Testequipment: unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Auf der DVD findet man ein "Making of", was
allerdings nur in Englisch und ohne Untertitel ist, aber in einzelne Kapitel aufgeteilt wurde. Zudem bekommt man noch einen Einblick in die Legende von Merlin, sowie Informationen zu der Produktion und den Schauspielern. Das DVD-Menü ist in Deutsch, Englisch und Französisch verfügbar. Für eine TV Produktion bekommt man bei dieser DVD wirklich einiges geboten.

   
 
Wertung:  
     (befriedigend)
     
Gestaltung:

Das Design ist nicht gerade der Höhepunkt der DVD, aber dennoch kann es von seiner Funktionalität überzeugen. Auch die Grafik in sehr verspielter Art ist wirklich gut gelungen. Schade nur, daß keine Hintergundmusik vorhanden ist.

     
 
Wertung:
  (befriedigend)
     
Bildtest:

Das Bild ist sehr sauber und Farbenfroh dennoch kann die Schärfe nicht ganz überzeugen. Aber nicht nur die Schärfe, auch mit gelegentliche Nachziehern und Kompressionsartefakten hatte das Bild zu kämpfen.

     
Wertung:
   (ausreichend)
   
Tontest:

Der Ton kann in seiner Dolby Digital 5.1 Version wirklich überzeugen. Die Dialoge kommen sauber aus dem Center und sind auch in hektischen Szenen verständlich. Die hinteren Surroundkanäle kommen gut zum Einsatz und präsentieren zusammen mit den anderen Lautsprechern ein wirklich gutes gesamt Klangbild. Der Ton ist sehr räumlich und auch die Dynamik braucht sich bei dieser DVD nicht zu verstecken. Die Surroundeffekte sind wirklich gut gelungen und kommen präzises aus der Box woher sie auch herkommen sollen. Am Anfang gibt es eine Szene wo sich die Zauberin aufregt und Ihre Stimme geht im Kreis durch den Raum. Wirklich gut. Der Dolby Surround Ton bringt die Effekte nicht ganz so klar rüber und auch die Dynamik ist etwas schwächer ausgefallen.

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Schade das die Bildqualität nicht noch besser ausgefallen ist, den allein der Ton ist schon wirklich gut. Ansonsten ist die DVD aber wirklich gelungen. Auch an Extras bekommt man hier mal was geboten. Das einzige Problem sind wirklich die Nachzieher die Teilweise wirklich störend sind.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Die Hexe und der Zauberer

(RC 2 )
 

Die Hexe und der Zauberer

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de