Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  116 Leser online

 
     

Star Trek TNG 20th Anniversary Box

  

Getestet von Christian Bartsch

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 15.10.2007
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 27.09.2007
   
Deutscher Titel: Star Trek TNG 20th Anniversary Box
Originaltitel: Star Trek TNG 20th Anniversary Box
Land / Jahr: USA 1987-1994
Genre: Science Fiction
   
Regie:  diverse
Darsteller:  Patrick Stewart , Jonathan Frakes , Levar Burton , Denise Crosby , Michael Dorn , Gates McFadden , Marina Sirtis , Brent Spiner , Wil Wheaton
       
Bildformat: 4:3 Vollbild
Tonformat: Englisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 2.0 mono), Französisch (Dolby Digital 2.0 mono), Italienisch (Dolby Digital 2.0 mono), Spanisch (Dolby Digital 2.0 mono)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Deutscher Kommentar
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: keins
Verpackung: DigiPak
Kapitel: ca. 8 pro Episode
Laufzeit: 8496 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer (49x)
Anbieter: Paramount Pictures Home Entertainment
     
Testequipment: Für den Test genutztes Equipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Die 20th Anniversary Box enthält alle sieben Stafflen von Star Trek: The Next Generation, alle Bonus-Discs der bisher veröffentlichten Staffeln sowie eine exklusive Bonus DVDs. Die 49 Discs befinden sich in giftgrünen Hartplastiktrays, die als sogenannte Digistacks in drei Segmenten entnommen werden können.

    
DVD-Shorty:
   
Besonderheiten:
 (gut)
Gestaltung:
 (gut)
Bildtest:
 (ausreichend - befriedigend)
Tontest:
 (befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Die mit Abstand beliebteste Serie des Star Trek Universums erlebt mit dieser Ausgabe zum zwanzigjährigen Jubiläum die mittlerweile vierte Veröffentlichung auf DVD.

Bereits 2002 startete Paramount die erste Veröffentlichung in schicken Sammlerboxen, die allerdings zum Preis von rund 200,- Euro pro Stück ihren Weg nicht in jedes Sammlerregal fand. Inhaltlich präsentierte Paramount eine runde Sache. Neben der bestmöglichen Umsetzung der auf Film gedrehten, aber nur auf Video produzierten, Serie gab es umfangreiche Extras und ein Bonusprogramm, bei dem am Ende gesammelte Spacemiles gegen weitere DVDs und ein T-Shirt oder einen Presenter getauscht werden konnten. Danach folgte der TNG-Serienstick, ein spezieller Aufsteller, in dem alle Boxen vertikal angebracht waren. Zwei Jahre stoppte Paramount die Auslieferung der Produkte, um 2006 schließlich mit den Halbstaffel-Boxen eine preislich günstigere Variante in den Handel zu bringen.

Das vorliegende Produkt bringt nun alle bereits erschienenen DVDs und eine weitere mit neuen Extras - insgesamt also 49 Scheiben - in einer recht platzsparenden Verpackung zusammen. Öffnet man die Verpackung, indem die durchsichtige Haube und der graue Halter entfernt werden, bleiben drei giftgrüne Digistacks erhalten. Auch wenn der Vorsatz sicherlich ein guter war: Es ist schon eine ordentliche Hantiererei, eine Disc zurückzulegen und eine neue zu entnehmen. Zur Farbe an sich gibt es, auch in den weiten des Internet - gespaltene Meinungen und man sollte es eigentlich bei dieser Aussage belassen. Fest steht nur: grün ist sicher keine der Schlüsselfarben der Serie.

Ebenfalls enthalten ist ein Poster, das als Episodenguide dient. Dass dieser mit einer Größe von geschätztem DIN A1 alles andere als handlich ausgefallen ist, soll nicht verschwiegen werden.

Die neue Bonus-Disc wirkt wertig. Durch das Extra, dass sich mit dem Einfluss von TNG auf die Unterhaltungsindustrie befasst, führt John "Q" DeLancie. Die weiteren Extras, darunter ein Beitrag über die Spezialeffekte und ihre Macher, sind nicht minder interessant und fügen sich vom Gehalt sehr gut in den Stil der bereits bekannten Extras ein. Dieses Bonusmaterial ist also in der Tat neu und empfehlenswert. Ob es allerdings lohnt, dafür die alte Auflage zu verkaufen und neu zuzuschlagen, sei dahingestellt.

Technisch hat sich nichts geändert. Es handelt sich um die identischen Discs der alten Auflage. Die Bildqualität schwankt zwischen noch ausreichend bei den alten Folgen und pendelt sich am Ende bei einem befriedigend ein. Der deutsche Ton liegt Anfangs noch in mono, später dann in stereo und gegen Ende letztlich in 5.1 vor. Der englische Mix ist bereits ab der ersten Staffel in 5.1 zu genießen.

Mit Blick auf den Preis stellt die Box eine absolute Kaufempfehlung dar. Es sind alle Episoden der Serie in der ungekürzten Form enthalten. Ebenfalls sind alle bisherigen Boni enthalten. Und es gibt die erwähnte Bonus-Disc mit neuen Inhalten. Wer bisher nicht zugeschlagen hat, aber immer mit der Serie geliebäugelt hat, hat nun keinen Grund mehr, sich zu sträuben. Energie!

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Star Trek - Der Aufstand

(RC 2 )
 

Star Trek - Der Aufstand

(RC 2 )
 

Star Trek - Der erste Kontakt

(RC 2 )
 

Star Trek - Der Film

(RC 2 )
 

Star Trek - Treffen der Generationen

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de