Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  132 Leser online

 
     

Meet the Deedles

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 06.12.1999
   
Deutscher Titel: Meet the Deedles
Originaltitel: Meet the Deedles
   
Bildformat: 4:3 Vollbild (1,33:1)
Tonformat: Deutsch und Englisch in Dolby Surround
Untertitel: keine
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: Ja (Chapterlist und Features)
Verpackung: Super Jewel Case
Kapitel: 10 Kapitel
Laufzeit: 128 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 6 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Splendid Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Die 18jährigen Zwillinge Stew und Phil Deedle haben wenig Sinnvolles im Kopf. Ihr Vater stellt sie vor die Entscheidung, entweder einen Job zu suchen, oder in Major Flowers Überlebenscamp endlich einmal Zucht und Ordnung zu lernen. Auf Arbeit haben sie keine Lust, da verspricht "Zucht und Ordnung" ja noch mehr Spaß. Die Chaos-Truppe stellt den bisher so friedlichen Yellowstone-Park auf den Kopf und gerät auch noch an Frank Slater, der eine Geysir umleiten will. Da hört für die Jungs der Spaß auf.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Diese unscheinbare DVD bietet eine Menge toller Features. Da wären einige hauseigene Filmtrailer (inkl. Meet the D.), unzählige Interviews (in deutsch), eine Musikvideo und eine Liste der Syncronbesetzung. Wem das noch nicht reicht, der wird sich zudem über ein Making of, einige Cast & Crew Infos freuen.

   
 
Wertung:  
     (befriedigend - gut)
     
Gestaltung:

Das interaktive Menü wirkt auf den ersten Blick etwas unübersichtlich und unverständlich. Wenn man sich aber einmal zurecht gefunden hat ist es halb so wild. Leider ist die Navigation etwas missraten und so kommt man aus den einzelnen Zusatzinfos bei vorzeitiger Beendung anstatt ins Spezialmenü wieder ins Hauptmenü. Grafisch ist das Menü aber gelungen.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Der Bildtransfer scheint hier sehr geglückt. Die Farben leuchten kräftig, der Kontrast ist durchgehend stabil und die Schärfe ist wirklich beispielhaft. Selbst Bildrauschen hält sich sehr in Grenzen, ebenso wie Kompressionsfehler. Einzigst fallen ab und zu einige Dropouts auf, die aber nicht den guten Bildtransfer stören.

     
Wertung:
   (befriedigend - gut)
   
Tontest:

Zwar liegt der Ton nur in Stereo bzw. Dolby Surround vor, aber wer die DVD einmal gehört hat, wird sich wirklich wundern. Der Soundtrack klingt sehr dynamisch und weiträumig. Sogar Surroundeffekte lassen sich teilweise klar orten, was insgesamt eine tolle Atmosphäre schafft. Die Dialoge die natürlich die Hauptrolle spielen, tönen sehr verständlich und ohne Nebengeräusche aus der Centerbox.

   
 
Wertung:
  (befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Die DVD kann sich wirklich sehen lassen !!!

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Harry & Sally

(RC 2 )
 

Meet Joe Black

(RC 1 )
 

Meine Braut, ihr Vater und ich

(RC 2 )
 

Rendezvous mit Joe Black

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de