Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  118 Leser online

 
     

Internal Affairs

Trau Ihm... er ist ein Cop

  

Getestet von Christian Bartsch

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 15.05.2001
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 08.03.2001
   
Originaltitel: Internal Affairs
Land / Jahr: USA 1990
   
Regie:  Mike Figgis
Darsteller:  Richard Gere , Andy Garcia , Nancy Travis , Laurie Metcalf
       
Bildformat: 1,85:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Englisch Dolby Digital 5.1, Deutsch Dolby Digital 2.0 Surround
Untertitel: Englisch für Hörgeschädigte, Englisch, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Finnisch, Holländisch, Isländisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Schwedisch, Tchechisch, Türkisch, Ungarisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Einleger mit Kapitelindex, Paramount Werbekatalog
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 13
Laufzeit: 110 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 18 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Paramount Pictures
     
Testequipment: Für den Test genutztes Equipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Dennis Peck ist ein korrupter Polizist. Ganz nach belieben akzeptiert er Schmiergelder und schreckt auch nicht vor Mord zurück, als ihn ein Kollege ans Messer liefern will. Der neue Ermittlungsbeamte der Abteilung für "Internal Affairs", Raymond Avila, nimmt Peck ins Visier...

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Ja, Paramount scheint tatsächlich keine Lust mehr zu haben. Die haben einfach keinen Bock mehr auf Texttafeln oder andere Goodies für Warmduscher. Außerdem: die Hardcorefreaks, die FSK18-Titel kaufen, legen auf solche Feinheiten sowieso keinen Wert. Hauptsache, der Film ist drauf!

   
 
Wertung:  
     (ungenügend)
     
Gestaltung:

So langsam mag man meinen, Paramount hätte eigentlich gar keine Lust, so richtig gute DVDs herzustellen. Anders können wir uns die Verweigerung in Sachen Menüs nicht erklären. Zwar sind die Bilder schön, und auch eine Kapitelauswahl ist möglich... mehr gibt´s jedoch nicht zu berichten.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Surprise! Paramount hat doch noch eine gewisse Motivation. Das Bild ist für elf Jahre tatsächlich erstaunlich frisch, auch auf einer Leinwand macht "Internal Affairs" einen gelungenen Eindruck. Lediglich die etwas geringe Detailschärfe fällt negativ auf, dafür wurde ein Rauschfilter anscheinend sehr feinfühlig eingesetzt.

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Der deutsche Surround-Ton klingt verhalten und auch das englische 5.1 Pedant ist nicht wirklich besser. Hier muß man einfach Abstriche machen und sich auf das im Jahr 1990 mögliche beschränken. Klanglich ist die Mischung etwas fad und dünn.

   
 
Wertung:
  (befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Annehmbarer Cop-Thriller in guter Qualität, der eigentlich nur durch die mangelnde DVD-Präsentation abgewertet wird und das Ergebnis so nicht verdient hätte.

       
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Beverly Hills Cop

(RC 2 )
 

Cop Land

(RC 2 )
 

Cop Land (SE)

(RC 2 )
 

Desert Affairs

(RC 2 )
 

Emergency Room - Staffel 1

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 2
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de