Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  112 Leser online

 
     

Einer flog über das Kuckucksnest

  

Getestet von Oliver Hummell

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
Blu-ray-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

Blu-ray-Daten:

Review Datum: 11.11.2008
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 22.08.2008
   
Deutscher Titel: Einer flog über das Kuckucksnest
Originaltitel: One flew over the Cuckoo´s Nest
Land / Jahr: USA 1975
Genre: Drama
   
Regie:  Milos Forman
Darsteller:  Jack Nicholson , Louise Fletcher , William Redfield , Michael Berryman , Peter Brocco , Dean R. Brooks , Alonzo Brown , Scatman Crothers , Mwako Cumbuka , Danny DeVito , William Duell , Josip Elic , Lan Fendors , Nathan George , Ken Kenny , Mel Lambert , Sydney Lassick , Kay Lee , Christopher Lloyd , Dwight Marfield
       
Bildformat: 1,78:1 Widescreen
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 1.0 mono), Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 1.0 mono), Spanisch (Dolby Digital 1.0 mono), Italienisch (Dolby Digital 1.0 mono)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Niederländisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Koreanisch, Portugiesisch, Dänisch, Norwegisch, Schwedisch, Finnisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Verpackung: Elite Blu-ray-Case (blau)
Kapitel: 33
Laufzeit: 134 Minuten
TV Norm: 1080p VC-1
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 0
Disk Typ: HD-DVD 30 / Dual Layer
Anbieter: Warner Brothers Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Sony STR DE-495 (Dolby Digital, DTS)
Blu-ray-Player: Samsung BD-P1000
HD-DVD-Player: Toshiba HD-E1 (HDMI, Fullrate-DTS)
TV: Panasonic TX28X2C
Beamer: Sanyo PLV-Z4
Lautsprecher: Magnat Vector 10, Heco Spirit Sub 20 Aktiv, Front: Eigenbau, Universum LB 1035


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Ein Irrenhaus ist allemal besser als der Knast - findet der hartgesottene Draufgänger McMurphy: Vor Gericht gibt er sich als unzurechnungsfähig aus und lässt sich in eine staatliche Nervenheilanstalt einweisen. Doch was ihn dort erwartet, hätte er sich niemals träumen lassen: Eine boshafte Stationsschwester führt ein brutales, menschverachtendes Regiment, und die hilflosen Patienten vegetieren in Angst und Verzweiflung vor sich hin. Wer sich nicht anpasst, wird ohne Gnade mit Elektroschocks gefügig gemacht. Doch McMurphy ist aus anderem Holz geschnitzt: Er nimmt die Herausforderung an und erklärt dem grausamen System den offenen Krieg...

    
Blu-ray-Review:
       
Besonderheiten:

Die Extras entsprechen der Special Edition DVD: Es gibt ein 47-minütiges Making Of, eine Reihe von Deleted Scenes, einen Audiokommentar mit Regisseur Milos Forman und den Produzenten Michael Douglas und Saul Zaentz und den Kinotrailer. Das ist zwar recht übersichtlich, trotzdem nicht uninteressant.

   
 
Wertung:  
     (befriedigend)
     
Gestaltung:

Ein Warner 08/15 Menü: Aufgeräumt, nicht animiert, einfallslos.

     
 
Wertung:
  (mangelhaft - ausreichend)
     
Bildtest:

Die Special Edition DVD bot ein wirklich gutes Bild des mittlerweile 33 Jahre alten Films. Um es direkt zu sagen: das Bild der Blu-ray ist nochmal eine Steigerung zur DVD.

Allerdings ist "Einer flog über das Kuckucksnest" nicht auf dem Niveau, welches man von aktuellen Blu-ray-Produktionen kennt. Die Farben sind relativ blass, der Kontrast sehr zurückhaltend und die Bildschärfe ist eigentlich nur in Nahaufnahmen auf zufrieden stellendem Niveau.

Und wenn man bedenkt, dass es Veröffentlichungen gibt, die weit mehr Jahre auf dem Buckel haben und viel frischer aussehen, sollte Warner vielleicht doch nochmal überlegen, für High Definition noch ein wenig mehr Restaurationsarbeit zu betreiben. Bildrauschen ist nur dezent erkennbar, die VC-1 Kompression arbeitet wie nicht anders zu erwarten völlig unauffällig.

     
Wertung:
   (ausreichend - befriedigend)
   
Tontest:

Auch auf der Blu-ray liegt der Ton nur in Mono vor. Daher ergeben sich tonal keine Unterschiede zur DVD.

Tonal gibt es nicht viel zu vermelden - Mono ist Mono, war Mono und bleibt auch Mono. Da lässt sich nicht viel dran ändern, es sei denn, man hätte im Nachhinein Milos Formans Werk verfälscht und eine neue Tonspur zusammengemixt.

Das hat man glücklicherweise nicht getan, sondern hat vielmehr versucht, aus dem Monoton das Beste herauszuholen. Das ist dann auch halbwegs gut gelungen, denn störendes Rauschen im Ton ist nicht auszumachen. Klarerweise klingen die Dialoge dumpf und von Tonkulisse kann eigentlich keine Rede sein.

Der englische Originalton liegt in 5.1 vor, klingt aber nicht wesentlich anders als der deutsche 1.0-Ton. Hier hätte man sich den Upmix sparen können, denn außer den leicht offen klingenderen Stimmen hat der englische Ton keine Vorteile gegenüber der deutschen Synchro.

   
 
Wertung: -
  (keine Wertung)
       
Gesamtwertung:

Besser sah "Einer flog über das Kuckucksnest" seit der Kinopremiere sicher nicht mehr aus, trotzdem wäre durch ein HD-Remastering sicher noch mehr herauszuholen. Schade eigentlich.

       
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:


 

 

Milos Formans EINER FLOG ÜBER DAS KUCKUCKSNEST (1975) gehört zu den großen Hollywoodklassikern vergangener Zeiten. Das fünffach Oscar-prämierte Meisterwerk, unter anderem für „Bester Hauptdarsteller“, „Beste Hauptdarstellerin“, „Beste Regie“ sowie „Bester Film“ bietet nicht nur hervorragende schauspielerische Leistungen, sondern gehört auch inszenatorisch zu den wegweisendsten Werken der 70[...] mehr>>

DVD-Palace-Wertung: 05/10 lesen>>

   


 

 

Technisch eine solide Umsetzung, doch leider steht Deutschland mal wieder hinten an. In den USA ist eine identische Blu-ray mit deutschem Ton erschienen, dessen Verpackung aber aus einem hübschen Digibook besteht, in dem ein 32seitiges Booklet mit eingebungen wurde. Wir bekommen wieder einmal für knapp 10 Euro mehr nur eine Standardverpackung geboten.[...] mehr>>

Cinefacts-Wertung: 4/5 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Anatomie einer Entführung

(RC 2 )
 

Einer flog über das Kuckucksnest

(RC 2 )
 

Impostor

(RC 2 )
 

Perfect Deal

(RC 2 )
 

Star Trek X - Nemesis

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de