Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  107 Leser online

 
     

Halloween H20

20 Jahre Später

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 10.05.1999
   
   
Bildformat: Widescreen 2,35:1 (anamorph)
Tonformat: Deutsch und Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel: Deutsch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: keins
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 21 Kapitel
Laufzeit: 84 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Double Layer
Anbieter: Kinowelt Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

20 Jahre sind vergangen, seitdem Laurie Strode ihre Begegnung mit Michael Myers nur mit Mühen überlebte. Sie hat ihren eigenen Tod vorgetäuscht und leitet mit neuer Identität ein Internat in Nordkalifornien. Als ihr 17jähriger Sohn John im Keller ihres Hauses mit Freunden eine Halloween-Party veranstaltet, nimmt das Unglück seinen Lauf. Denn auch Michael Myers will die Fete nicht verpassen...

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die DVD bietet als Bonus, ein Making of, Interviews und 6 Trailer inkl. Haloween H20. Außerdem gibt´s die original Tonspur, allerdings nur mit deutschen Untertiteln.

   
 
Wertung:  
     (befriedigend)
     
Gestaltung:

Mit neuem Menüdesign scheint Kinowelt jetzt in die Vollen zu gehen. Und das ist auch regelrecht gelungen, tolle animierte Einführung mit Soundeffekten und grafisch aufwendige Übergänge in die Untermenü´s. Die Benutzerführung ist dabei so einfach wie möglich gehalten.

     
 
Wertung:
  (gut - sehr gut)
     
Bildtest:

Sehr sauberes und kontrastreiches Bild, mit satten Farben aber nur durchschnittlicher Kantenschärfe. Auch Kompressionsartefakte wahren stellenweise leicht sichtbar. Dank anamorpher Abtastung geben auch 16:9 TVs ein zeilenfreies und scharfes Bild aus.

     
Wertung:
   (gut - sehr gut)
   
Tontest:

Der Dolby Digital Ton ist überaus dynamisch und weiträumig abgemischt. Surroundeffekte sind vergleichsweise aber nur wenig vorhanden. Bei Dolby Surround Wiedergabe geht etwas der Druck und die Räumlichkeit verloren, für einen Horrorfilm aber immer noch ausreichend.

   
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
       
Gesamtwertung:

Super Scheibe von Kinowelt, die sich durchaus mit den großen Studio Produktionen messen kann.

       
 
Wertung:
  (gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

20 Years Of Pop

(RC 2 )
 

Alien

(RC 2 )
 

Die fetten Jahre sind vorbei

(RC 2 )
 

Die Wochenshow - Die fetten Jahre Vol. 2

(RC 2 )
 

Halloween - Die Nacht des Grauens

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 7
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de