Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  111 Leser online

 
     

R.E.M. - This Film Is On

  

Getestet von Christian Bartsch

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 29.10.2000
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 25.09.2000
   
Deutscher Titel: R.E.M. - This Film Is On
Originaltitel: R.E.M. - This Film Is On
Land / Jahr: GB 1991
   
Darsteller:  R.E.M.
       
Bildformat: 4:3 Vollbild (1,33:1)
Tonformat: Englisch linear PCM Stereo
Untertitel: Englisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Werbekatalog (wie immer...)
Verpackung: Amaray Box (transparent)
Kapitel: 12
Laufzeit: 50 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 6 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Warner Music Vision
     
Testequipment: Für den Test genutztes Equipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Bei dieser DVD handelt es sich um eine 1:1 Umsetzung der entsprechenden VHS. Auf der DVD befinden sich die Musikclips "Losing My Religion", "Shiny Happy People", "Near Wild Heaven", "Radio Song", "Love Is All Around (Acoustic Version), "Losing My Religion (Acoustic Version)", "Low", "Belong", "Half A World Away" und "Country Feedback".

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Wie auch schon "Parallel" bietet diese DVD eigentlich nichts besonderes, was aber in Anbetracht einer Clipsammlung nicht wirklich ins Gewicht fällt. Immerhin, ein Intro und ein Outro sind mit von der Partie. So saust die DVD knapp am Abgrund vorbei.

   
 
Wertung:  
     (mangelhaft)
     
Gestaltung:

Die Menüs sind funktionstüchtig, recht ansehnlich, wissen jedoch nicht zu überzeugen. Hier wurde einfach zu wenig getan, auch wenn eine direkte Clipauswahl möglich ist. Auch die minimalistische Animation rettet da nichts an der Bewertung dieses Punktes.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Das Bild dieser Musik-DVD weiß zu überzeugen. Bedenkt man, daß die Clips schon mächtig alt sind (knapp 10 Jahre), ist die Videoqualität hervorragend. Artefakte lassen sich nicht ausmachen und auch der Kontrast ist durchweg gut. Lediglich die fehlende Detailschärfe zeigt, daß es sich hier und da anscheinend nicht um die Master der ersten Generation handelt. Auch ein leichtes Bildrauschen ist sichtbar, liegt aber fernab von unseren "worst-case" DVDs. Damit kann man wirklich zufrieden sein!

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Der Ton, der wieder mal PCM kodiert wurde, steht dem Klang der CD Master in nichts nach. Der Rauschabstand ist angenehm groß und auch die Dynamik ist ordentlich. Rundum ein gesunder Eindruck, auch wenn´s, mal wieder, keine Surround Mischung gibt.

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Für Fans von R.E.M. eine lohnende Anschaffung, alle anderen dürfen, sofern ihnen die Musik zusagt, auch guten Gewissens zugreifen. Warner zeigt mit dieser DVD, daß auch technisch alte Videomaster noch prima aussehen können. Wie immer ein nervendes Feature: der Vorspann (Warner Music Vision, Warner Reprise Video) darf auf (handelsüblichen :-) ) Playern nicht übersprungen werden. Schade auch, daß es nicht neu produziertes Bonusmaterial gibt, ein Interview o.ä. hätte den Gesamtwert sicherlich erhöht. So schrammt die DVD leider an einem verdienten "gut" vorbei.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Abbuzze!

(RC 2 )
 

Akte X: Der Film

(RC 2 )
 

Analyze This

(RC 1 )
 

Bionicle - Der Film

(RC 2 )
 

Bon Jovi - This Left Feels Right

(RC 0 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de