Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  97 Leser online

 
     

Die Hard 2

THX Mastered

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 

 

DVD-Daten:

Review Datum: 23.03.1999
   
   
Bildformat: Widescreen 2,35:1 (nicht anamorph)
Tonformat: Englisch Dolby Digital 5.1 und Dolby Surround, Französisch Dolby Surround
Untertitel: Englisch (Captioned) und Spanisch
       
Menü: animiertes Menü
Kapitel: 28 Chapter
Laufzeit: 124 Min. Minuten
FSK: keine FSK Freigabe, sondern RatigR
Regional Code: Code 1
Disk Typ: DVD 9 / Double Layer
Anbieter: Fox Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Colonel Stuart hat mit einem Terrorkommando eine Kapelle auf dem Flughafengelände des Dulles Airport von Washingthon besetzt und die Stromversorgung unter seine Kontrolle gebracht. Der fanatische Offizier will durch Erpressung die Auslieferung des Diktators und Drogenhändlers Esperanza an die USA verhindern. Dieser befindet sich bereits unter schwerer Bewachung im Anflug auf den Flughafen, in dem auch Cop John McLane auf die Landung seiner Frau Holly wartet. McLane entdeckt die Terroristen als erster. Da ihm niemand Glauben schenken will, muß er selbst aktiv werden. Als Stuarts Leute die erste anfliegende Maschine zum Absturz bringen, erledigt McLane Esperanza, Stuart und ihre Killer im Alleingang.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Wie bereits Teil 1 der Trilogie bietet auch diese DVD 3 Trailer (Teil 1-3), eine Slide Show (Fotos) Biografien und eine Featurette (Making of..). Außerdem gibt es neben zwei Sprachfassungen den THX Trailer geboten.

   
 
Wertung:  
     (befriedigend - gut)
     
Gestaltung:

Tolles Menüdesign mit animierter Hinter- und Vordergrundsfläche. Sehr benutzerfreundliche Bedienung, die einen schnell in die einzelnen Untermenüs leitet. Selbst die Chapterwahl wurde aufwendig animiert, was einen guten Gesamteindruck verschafft.

     
 
Wertung:
  (gut)
     
Bildtest:

Außer leichtes Rauschen, was besonders im dunklen aufällt ist ansich nicht viel am Bild auszusetzen. Die Farben, die Schärfe und der Kontrast sind allesamt guter Durchschnitt. Selbst Artefakte blieben außen vor. Für einen 9 Jahre alten Film wirklich in Ordnung.

     
Wertung:
   (befriedigend)
   
Tontest:

Die Dolby Digital Abmischung klingt äußerst breit und man bekommt eine gute Dynamik geboten. Die Dialoge klingen zudem gut und gehen selbst im härtesten Gefecht nicht unter. Surroundeffekte kommen aber wie schon im ersten Teil nur spärlich rüber. Die Dolby Surround Spur fehlt etwas die Breite und die Dynamik, ansonsten aber klanglich in Ordnung.

   
 
Wertung:
  (befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Außer den fehlenden anamorphen Bildtransfer eine gute Scheibe die sogar einige Features bietet.

       
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Die Hard

(RC 1 )
 

Die Hard - Five Star Collection

(RC 1 )
 

Die Hard with a venegeance

(RC 1 )
 

Hard Luck

(RC 2 )
 

Hard Rain (DTS)

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de