Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  181 Leser online

 
     

Tod im Spiegel

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 22.07.1999
   
   
Bildformat: 16:9 1,66:1 (nicht anamorph)
Tonformat: Deutsch Dolby Digital 5.1 und Dolby Surround
Untertitel: keine
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: keins
Kapitel: 8 Kapitel
Laufzeit: 96 Min. Minuten
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Laser Paradies
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Seit seinem schweren Autounfall, den er nur dank der Kunst der Ärzte ohne schwerste Entstellungen überlebte, ist der wohlhabende David Merrick ein Mann ohne Gedächnis. Seine Frau Judith versucht ihn mit liebevoller Mühe wieder an sein Leben vor dem Unfall zu erinnern - vergebens. Eher hat Merrick den Eindruck, man verschweige ihm entscheidende Tatsachen. Mit Hilfe des Privatdetektivs Gus Klein will David die Rätsel, die sich mit seinem früheren Leben verbinden, lösen. Er entdeckt, daß er in Wahrheit Judiths Liebhaber war, der wirkliche David Merrick ist lange tot: Ergebnis eines raffinierten Komplotts, das Judith eingefädelt hat. Nur durch Zufall entkommt er ihrem Versuch, ihn mit in den Tod zu nehmen.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die DVD bietet eine Vielzahl an Trailer von DVD´s und Laserdisc´s aus dem Hause Laser Paradies, womit wir aber auch schon alles hätten, den die DVD bietet ansonsten keine Zusatzinformationen.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Das Menü zählt eindeutig zu den besseren Menü´s des Herrausgebers. Es ist übersichtlich gestaltet, grafisch ansehnlich ausarbeitet und voll animiert.

     
 
Wertung:
  (befriedigend)
     
Bildtest:

Die Bildqualität hält sich in hellen Szenen einigermaßen akzeptabel, sobald es aber dunkel wird, ist alles vorbei.
Heftige Artefakte und Rauschmuster in Zusammenarbeit mit auffälligen Nachziehern machen das anschauen ungenießbar.

     
Wertung:
   (ungenügend - mangelhaft)
   
Tontest:

Der Dolby Digital Ton ist sehr dynamisch, klingt aber etwas unnatürlich und es scheint, als ob beim Mastering einige Surroundeffekte beigemischt wurden. Die Dialoge sind aber gut und tönen verständlich aus der Centerbox. Die Dolby Surround Spur klingt etwas frontlästig und bietet eine erheblich schwächere Dynamik.

   
 
Wertung:
  (ausreichend)
       
Gesamtwertung:

Solch eine Bildqualität sollte man nicht auf ein Medium wie DVD bannen, wer das als Neuling zu Gesicht bekommt, der wird direkt einen völlig falschen Eindruck von der DVD bekommen.

       
 
Wertung:
  (ausreichend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

15 Minutes - Der Tod kommt live...

(RC 2 )
 

Blow Out

(RC 2 )
 

Der Tod steht ihr gut

(RC 2 )
 

Die Unzertrennlichen

(RC 2 )
 

Komm, süßer Tod

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de