Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  122 Leser online

 
     

Armageddon

Das jüngste Gericht

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 05.10.1999
   
   
Bildformat: Widescreen 2,35:1 (anamorph)
Tonformat: Englisch, Deutsch und Französisch in Dolby Digital 5.1
Untertitel: Englisch, Französisch, Portugiesisch, Hebräisch, Griechisch, Isländisch, Kroatisch, Polnisch, Ungarisch, Englisch für Hörgeschädigte und Deutsch für Hörgeschädigte.
       
Menü: Ja
Booklet: keins
Kapitel: 27 Kapitel
Laufzeit: 144 Min. Minuten
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Double Layer
Anbieter: Touchstone Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Ein riesiger Asteroid rast auf die Erde zu und droht diese zu zerstören. Im Auftrag der US-Weltraumbehörde NASA fliegen der Ölbohrspezialist Harry Stamper und sein Team an Bord von zwei Spaceshuttles dem Killerstein entgegen. Ihr Auftrag lautet auf dem Asteroiden aufzusetzen, ein tiefes Loch zu bohren, darin eine Atombombe zu versenken und sich dann wieder auf den Heimweg zu machen, ehe der Sprengsatz per Funk gezündet werden soll. Doch schon bei der Landung auf dem rasenden Flugkörper zerschellt eines der beiden Raumschiffe...

    
DVD-Review:
     
Bildtest:

Die Bildqualität ist sehr gelungen und ist sogar noch ein Tick besser als die Amerikanische. Maßgeblich dazu beigetragen hat ein enorm sauberes Ausgangsmaterial mit super Farben, gnadenlos scharfen Konturen und ein sehr ordentlicher Kontrastumpfang. Als Krönung sind weder Rauschen noch Artefaktbildungen aufgetretten.

     
Wertung:
   (sehr gut)
   
Tontest:

Der Dolby Digital Sound ist klanglich auf höhe der Zeit. Beweis dafür sind unzählige Surroundeffekte in Verbindung mit einer sehr atmosphärischen Klangkulisse. Wer im Besitz eines akiven Subwoofer ist, kann sich hier auf gewaltige Bassattaken freuen. Auf Dolby Surround Anlagen immer noch Breit im Klang, nur sind Surroundeffekte nicht mehr ganz so präsent wie bei AC-3.

   
 
Wertung:
  (sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Bild und Ton in perfektion, aber leider Ausstattungsmäßig ein Flop.

       
 
Wertung:
  (gut - sehr gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Armageddon

(RC 1 )
 

Armageddon - 2 Disc SE

(RC 2 )
 

Armageddon - Director´s Cut 2 Disc CE

(RC 2 )
 

Armageddon (CE)

(RC 1 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 5
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de