Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  112 Leser online

 
     

Im Netz der Spinne

  

Getestet von Florian Kriegel

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 06.03.2002
Verleihfenster: 17.01.2002
Im Handel ab: 04.04.2002
   
Deutscher Titel: Im Netz der Spinne
Originaltitel: Along Came a Spider
Land / Jahr: USA 2001
   
Regie:  Lee Tamahori
Darsteller:  Morgan Freeman , Monica Potter , Michael Wincott , Dylan Baker , Mika Boorem
       
Bildformat: 2,35:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch (Dolby Digitsl 5.1)
Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Englisch für Hörgeschädigte, Englisch, Arabisch, Bulgarisch, Deutsch, Finnisch, Holländisch, Isländisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Schwedisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: ja, Kapitelindex
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 12
Laufzeit: 99 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Paramount Pictures Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Yamaha RX-V2700 (Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI, PCM 5.1)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (via HDMI, PCM 7.1, 1080p24)
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI, 1080p24)
Beamer: Sanyo PLV-Z3 (kalibriert auf 6500K, Gamma 2.2)
Lautsprecher: Monitor Audio Bronze Reference Series 7.1 (2 x BR5, 1 x BRLCR, 4 x BRFX, 1 x BRW10)


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Ein verrückter Psychopath hat die Tochter eines Senators aus der Schule entführt und sich mit einem, in den Ruhestand gegangenen Polizisten in Verbindung gesetzt. Zusammen mit der Secret Service Agentin, die in der Schule der Senatortochter arbeitet, ermittelt der Ex-Detective, um schnellstmöglichst die Tochter des Senators zu befreien. Doch schnell wird klar, dass der Entführer mehr will; er will das Verbrechen des Jahrhunderts begehen...

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die DVD hat ein 14 Minuten langes Making-Of zu bieten, das aber nicht besonders informativ ist. Es dient dabei mehr den Promotion-Zwecken, als viel weniger den Informationsgehalt des Käufers. Ein Kinotrailer rundet die ausreichende Ausstattung ab.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Das 16:9 codierte Menü macht einen netten Eindruck. Es ist in Blautönen gehalten und dezent animiert. Viel mehr hat das Menü aber nicht zu bieten.

     
 
Wertung:
  (gut)
     
Bildtest:

Die Bildqualität von "Im Netz der Spinne" kann in jeden Hinsicht voll überzeugen. Paramount hat einen nahezu perfekten Bildtransfer erschaffen, der durch seine sehr gute Schärfe, die kräftigen Farben und einen sehr guten Kontrast gefallen kann. Ein wirklicher Störfaktor ist nicht ausfindig zumachen, so ist nicht mal ein geringen Rauschen zu erkennen. Insgesamt ein Top-Bild!

     
Wertung:
   (sehr gut)
   
Tontest:

Zwar besteht "Im Netz der Spinne" Genre-typisch aus vielen Dialogszenen, dass ändert aber nichts an der Tatsache, dass sich der Musikscore wundervoll auf die weite Klangkulisse verteilt. Zu dieser Kulisse gehören auch einige Schussszenen, die ein räumliches Gefühl entstehen lassen. Die überwiegenden Dialoge kommen klar und sauber aus dem Center-Lautsprecher.

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Technisch gesehen kann die DVD mehr als überzeugen, denn mit dem Spitzen-Bild und der guten Tonabmischung hat Paramount wieder mal ihre Professionalität bewiesen. Leider sind die Extras nicht sonderlich umfassend und informativ, weshalb wir einiges in der Gesamtwertung abziehen müssen. Bis auf diesen verzeihbaren Mangel kann die DVD ohne Einschränkungen empfohlen werden.

       
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Das mörderische Paradies

(RC 2 )
 

Das Netz

(RC 2 )
 

Spider-Man - Im Netz des Bösen

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de