Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  113 Leser online

 
     

Still Alive - Rock of the 90´s

  

Getestet von Wolfgang Pabst

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 22.11.2002
Im Handel ab: 11.11.2002
   
Deutscher Titel: Still Alive - Rock of the 90´s
Originaltitel: Still Alive - Rock of the 90´s
Land / Jahr: 1990 - 2000
   
Regie:  diverse
Bildformat: 4:3 Vollbild
Tonformat: PCM Stereo
Untertitel: keine
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: keins
Verpackung: Amaray Box (transparent)
Kapitel: 22
Laufzeit: 90 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 0
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Universal Marketing Group
     
Testequipment: unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Tracklisting:
1. Guano Apes - Open Your Eyes
2. Blur - Song 2
3. Die Ärzte - Schrei nach Liebe
4. H -Blockx - Move
5. Glow - Mr. Brown
6. Dog Eat Dog - No Fronts
7. Biohazard - Shades Of Grey
8. Life Of Agony - Through And Through
9. Muse - Muscle Museum
10. Monster Magnet - Space Lord
11. White Zombie - Thunderkiss´65
12. Type O Negative - Christian Woman
13. Pain - End Of The Line
14. Republica - Ready To Go
15. Suicidal Tendencies - You can´t bring me down
16. Ugly Kid Joe - Cats In The Cradle
17. Living Colour - Love Rears It´s Ugly Head
18. New Model Army - Living In The Rose
19. Molotov - Gimme Tha Power
20. Tito & Tarantula - After Dark
21. Garbage - Only Happy When It Rains
22. HIM - Join Me

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Das es sich bei dieser DVD um eine Zusammenstellung von Videoclips handelt, sollte man nicht wirklich mit Extras rechnen. Trotzdem haben sich die Macher von „Still Alive – Rock of the 90´s“ ein nettes Gimmick einfallen lassen. Im Hauptmenü findet man die Option „Jukebox“. Hier kann man, wie bei den alten Musiktruhen, seine Lieblingssongs auswählen und hinter einander anschauen, ohne zwischendurch wieder ins Titelmenü wechseln zu müssen. Die Idee ist nicht von schlechten Eltern und deshalb vergeben wir hier auch ein...

   
 
Wertung:  
     (befriedigend - gut)
     
Gestaltung:

Das Vollbildmenü wurde mit einem Song der Guano Apes unterlegt und ist, dem Cover entsprechend, mit einigen Animationen versehen. Auch die Übergänge wurden animiert, sodaß das Gesamtergebnis recht stimmig ist.

     
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
     
Bildtest:

Die Bildqualität schwankt von Clip zu Clip. Was wiederum selbstredend ist, da die Videos zum einen aus unterschiedlichen Jahren stammen, zum anderen auch auf unterschiedlichem Material hergestellt wurden. Von den eingesetzten Stilmitteln mal ganz abgesehen. Eines muss man Universal Music aber zu gute halten: Das Bild wurde nicht mit irgendwelchen Filtern bearbeitet um Rauschen oder sonstige Störungen zu bereinigen. Alles in allem gibt es aber, mit Ausnahme des Blur-Videos, keinen Clip an dem man größer herummäkeln könnte. Lediglich bei dem angesprochenen Song von Blur drehten immer wieder Treppchenmuster an den Saiten von Bass und Gitarre auf.

     
Wertung:
   (befriedigend - gut)
   
Tontest:

Yeah, das rockt. Um bestmögliche Auflösung zu bieten, wurde auf eine Komprimierung des Tones nach Dolby oder DTS Kriterien verzichtet. Dafür erhält man sauberen PCM Stereoton der gerade bei den „Apes“ oder „Tito & Tarantula“ richtig zur Sache geht. Hier zeigt sich deutlich wie gut seine Anlage in der puren Audioreproduktion arbeiten kann. Klasse, auch ohne Mehrkanalmix...

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Auch wenn nicht alle Songs, wie in der Presseankündigung geschrieben, Kultcharakter haben, so ist die Zusammenstellung dieser Modern-Rock-DVD recht gut gelungen. Die technische Umsetzung des Bildes geht soweit in Ordnung und auch die Entscheidung nur PCM Stereoton zu verwenden, können wir voll unterstützen. Wer diesen Musikstil mag sollte seine Nachbarn für mindestens 90 Minuten ins Kino schicken. Paady on...

Anspieltipp: Guano Apes - Open your Eyes; Tito & Tarantula - After Dark

       
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Camp Rock

(RC 2 )
 

Chuck Berry - Hail! Hail! Rock ´n´ Roll

(RC 2 )
 

Dead or Alive

(RC 2 )
 

Dead or Alive

(RC 2 )
 

Der Tag, an dem die Erde still stand

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de