Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  134 Leser online

 
     

Mord im weissen Haus

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 25.02.1999
   
   
Bildformat: 16:9 1,85:1 (anamorph) und 4:3 Vollbild (1:1:33)
Tonformat: Englisch, Deutsch und Spanisch in Dolby Digital 5.1
Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Türkisch, Holländisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Portugiesisch, Hebräisch, Polnisch, Griechisch, Tschechisch, Ungarisch, Isländisch, Kroatisch und Englisch-, Deutsch-, Spanisch für Hörgeschädigte.
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Kapitel: 37 Kapitel
Laufzeit: 102 Min. Minuten
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 10 / 2 seitig
Anbieter: Warner Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Detective Harlan Regis soll den Mord an der Regierungsangestellten Carla Town aufklären, die in einer Toilette des Weißen Hauses erstochen aufgefunden wurde. Um Regis zu beobachten, wird ihm die regierungstreue Secret Service-Agentin Nina Chance als vermeintliche Unterstützung zur Seite gestellt. Als Regis jedoch bemerkt, daß ihm bei seinen Ermittlungen Steine in den Weg gelegt werden, beginnt er, auf eigene Faust zu recherchieren. Er stößt auf ein Netz aus Intrigen, in das selbst hohe Regierungsbeamte verwickelt zu sein scheinen...

    
DVD-Review:
     
Bildtest:

Wie eigentlich immer bei Warner ist die Bildqualität auf dem neusten Stand der Technik. Satte Farbwiedergabe, super Kontrast und absolut keine Artefakterscheinungen. Lediglich ist ganz leichtes Rauschen in manchen Hintergründen auszumachen, was den guten Gesamteindruck aber nicht zu Schaden kommen läßt.

     
Wertung:
   (gut - sehr gut)
   
Tontest:

Die Dolby Digital Spur klingt sehr breit und Effektgeladen. Selbst die Dynamik ist vom feinsten, ebenso wie die gute Dialogverständlichkeit. Bei Dolby Surroundwiedergabe kommt ähnlich viel Räume auf, allerdings sind die Surroundeffekte etwas dünner.

   
 
Wertung:
  (sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Super DVD von Warner, die von Bild und Ton (fast !!!) keine Wünsche offen läßt. Vielleicht hätte die Ausstattung ein wenig besser ausfallen können.

       
 
Wertung:
  (gut - sehr gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Big Mamas Haus

(RC 2 )
 

Das Haus am See

(RC 0 )
 

Das Russland Haus

(RC 2 )
 

Ein perfekter Mord

(RC 2 )
 

Haus aus Sand und Nebel

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de