Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  103 Leser online

 
     

First Strike

Jackie Chan

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 17.10.1998
   
   
Bildformat: Widescreen 2,35:1 (nicht anamorph)
Tonformat: Dolby Digital 5.1 in Deutsch
Untertitel: keine
       
Menü: Ja
Booklet: keins
Kapitel: 20 Kapitel
Laufzeit: 80 Min. Minuten
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: MAWA
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Auf der Suche nach einer Kontaktfrau in der winterlichen Ukraine kommt Supercop Jackie aus Hong- Kong mehr durch Zufall einer gefährlichen Verschwörung auf die Spur. Terroristen haben einen Atom- sprengkopf entwendet und planen nun Erpressungen in ganz großem Rahmen. Doch da sei Jackie vor: Ohne zu zögern, nimmt der kampfsportmäßig höchst versierte Einzelkämpfer die Verfolgung auf und läßt sich dabei auch von vehementem Schußwaffeneinsatz sowie kontinentalen Entfernungen wenig beeindrucken.

    
DVD-Review:
     
Bildtest:

Ein wirklicher Genuß für MAWA Verhältnisse. Das Bild ist sehr scharf und kontrastreich, etwas Rauschen trübt aber nicht den guten Gesamteindruck.

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Warum auf dem Cover Dolby Digital angegeben ist versteht keiner mehr, der den Film gehört hat. Aus irgend einem Grund kommen die Stimmen aus allen Kanälen gleichzeitig, was den gesamten Höreindruck kaputt macht. Warum so was keiner bei der Produktion merkt ist unbegreiflich. Ansonsten kommen Surroundeffekte nur mäßig rüber.

   
 
Wertung:
  (mangelhaft)
       
Gesamtwertung:

Diesmal hat MAWA das Bild wirklich gut hingebogen, dafür den Ton aber völlig versaut.

       
 
Wertung:
  (ausreichend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

50 erste Dates

(RC 2 )
 

Auf den ersten Blick

(RC 2 )
 

Drunken Master

(RC 2 )
 

Ein Date mit Hindernissen

(RC 2 )
 

First Blood - Special Edition

(RC 1 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de