Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  95 Leser online

 
     

Die Abenteuer von Elmo im Grummelland

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 09.02.2001
Verleihfenster: Nein
   
Deutscher Titel: Die Abenteuer von Elmo im Grummelland
Originaltitel: The Adventures of Elmo in Grouchland
Land / Jahr: USA 1999
   
Regie:  Gary Halvorson
Darsteller:  Mandy Patinkin , Vanessa Williams , Sonia Manzano , Roscoe Orman , Carmen Osbahr , Alison Bartlett-O´Reilly , Ruth Buzzi , Emilio Delgado , Loretta Long , Bob McGarth
       
Bildformat:
Tonformat: Deutsch und Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel: Englisch, Deutsch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Hindi, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Isländisch, Holländisch, Norwegisch, Griechisch und Hebräisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Ja (Chaperliste)
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 28 Kapitel
Laufzeit: 71 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: keine FSK Freigabe, sondern 0
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Columbia Tristar Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Der kleine, zottelige Elmo aus der Sesamstraße verliert durch ein Missgeschick seine Kuscheldecke. Kurzerhand macht er sich in Oskars Mülltonne auf die Suche nach ihr und landet unfreiwillig im vermüllten, gefährlichen Grummelland, dem miesepetrigsten Ort auf der ganzen Welt. Dort haust obendrein der habgierige Raffky, der es ausgerechnet auf Elmos "Kuschli" abgesehen hat. Dieser aber gibt sich nicht so leicht geschlagen - vor allem, weil ihm die Freunde aus der Sesamstraße bei seinem größten Abenteuer beistehen.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Elmo bietet eine ordentliche Zusatzausstattung, die folgendermaßen aussieht: Es gibt 6 Trailer diverse Filme und den originalen Kinotrailer zu „Elmo im Grummelland“. Des weiteren gibt es eine Filmeinführung von Elmo und Bug, eine Filmdokumentation und den Dolby Digital Trailer „City“. Weiteres, indirektes Extra der DVD ist die optionale Vollbildfassung.

   
 
Wertung:  
     (befriedigend)
     
Gestaltung:

Das Menü macht eine sehr übersichtliche Figur und ist sehr einfach zu bedienen. Jüngere DVD-User dürften also keine Probleme haben. Grafisch ist das Menü ebenfalls schön, besonders die animierten Menüwechsel sehen echt klasse aus und sind witzig zugleich. Schade das die Menüs an sich nicht animiert sind.

     
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
     
Bildtest:

Der Zuschauer bekommt ein sehr scharfes Bild, mit satten Farben und sehr gutem Kontrast geboten. Da Columbia gänzlich auf Rauschfilter verzichtet, bekommt man zwar hin und wieder ein leichtes Grundrauschen zu Gesicht, wirklich störend ist dies aber nicht. Da auch die Kompression bestens gelungen ist, gibt es für diese Leistung eine glattes sehr gut.

     
Wertung:
   (sehr gut)
   
Tontest:

Ein echter Surroundleckerbissen ist Elmo zwar nicht, dafür fehlen einfach direktionale Surroundeffekte, aber filmbedingt kann man den Ton als sehr zufriedenstellend bezeichnen. Die Dialoge klingen sehr sauber und verständlich, die Dynamik ist genrebedingt nicht übertrieben und die musikalischen Einlagen präsentieren sich sehr räumlich. Da die aber die Surroundkanäle abgesehen von etwas Musik praktisch tot sind, gibt es insgesamt nur ein befriedigend.

   
 
Wertung:
  (befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Unterm Strich eine ordentliche DVD, die sich keine wirklichen Schwächen leistet.

       
 
Wertung:
  (gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Die Abenteuer der Familie Stachelbeere

(RC 2 )
 

Sahara

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de