Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  133 Leser online

 
     

Mitternacht im Garten von Gut und Böse

  

Getestet von Marco Pardun

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 16.03.1999
   
   
Bildformat: 16:9 1,85:1 (anamorph)
Tonformat: Deutsch, Englisch und Spanisch in Dolby Digital 5.1
Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Türkisch, Holländisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Portugiesisch, Hebräisch, Polnisch, Griechisch, Tschechisch, Ungarisch, Isländisch, Kroatisch, Deutsch für Hörgeschädigte und Englisch für Hörgeschädigte
       
Menü: Ja
Booklet: keins
Kapitel: 43 Kapitel
Laufzeit: 149 Min. Minuten
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Double Layer
Anbieter: Warner Home Video
     
Testequipment: unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Eigentlich hätte der New Yorker Journalist John Kelso nur einen Zeitungsartikel über das alljährlich in Savannah stattfindende Weihnachtsfest des homosexuellen Südstaatlers Jim Williams verfassen sollen. Doch als der schwerreiche Antiquitätenhändler Williams auf der High-Society-Party seinen Liebhaber Billy Hanson angeblich in Notwehr erschießt, verändert sich auch Kelsos Leben. Mit Hilfe der Barsängerin Mandy, der Voodoo-Priesterin Minerva und des Transvestiten The Lady Chablis versucht er, die Hintergründe der Tat aufzudecken.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Auf dem Cover ist angegeben, daß die DVD ein Kinotrailer und eine Soundtrack-Präsentation beinhalten soll. Leider konnten wir diese Features auf unserer DVD nicht ausfindig machen. Dafür findet man aber unter "Spezial" Informationen zu den Schauspielern und zu den Dreharbeiten, allerrdings nur in schriftlicher Form.

   
 
Wertung:  
     (mangelhaft - ausreichend)
     
Gestaltung:

Das Menü ist recht schliecht. Der Hintergrund ist die Anfangsszene vom Titel mit der Titelmusik. Leider hat Warner im "Spezial" Untermenü ein sehr kleinen Font genommen, der auch bei großer Bildschirm Diagonale schwer zu lesen ist. Ab gesehen von den bewegten Hintergrund ist das Design eher zurückhaltend

     
 
Wertung:
  (befriedigend)
     
Bildtest:

Das Bild ist sehr kontrastreich und hat eine wirklich gute Schärfe. Auch die Farben kommen sehr kräftig rüber. Nur In dunklen Szenen ist ein wenig Hintergrundrauschen zu sehen, daß aber den gesamt Eindruck nicht stört. Artefaktbildungen sind keine aufgetreten.

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Der Ton ist sehr breiträumig abgemischt und hat eine gute Dynamik. Bei diesen Film sollte man allerdings keine großartigen Effekte erwarten. Ab und an kommen aber auch aus den hinteren Boxen gute Surroundeffekte. Die Stimmen kommen sauber aus dem Center, der selbst bei hektischen Szenen sehr verständliche Dialoge von sich gibt. Der Ton ist sehr passend zum Film.

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Im großen und ganzen gesehen, eine gute DVD die man sich einmal anschauen kann. Der Film ist aber nicht unbediengt der Brecher, wer aber auf einen ruhigen Film mit guter spannung steht, kann sich den Film beruhigt kaufen.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Der Tod steht ihr gut

(RC 2 )
 

Dreamcatcher

(RC 2 )
 

Trance

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de