Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  114 Leser online

 
     

Die Flintstones in Viva Rock Vegas

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 21.12.2000
Verleihfenster: Nein
   
Deutscher Titel: Die Flintstones in Viva Rock Vegas
Originaltitel: The Flintstones in Viva Rock Vegas
Land / Jahr: USA 2000
   
Regie:  Brian Levant
Darsteller:  Mark Addy , Stephen Baldwin , Kristen Johnston , Thomas Gibson , Alan Cumming , Harvey Korman , Joan Collins , Alex Meneses
       
Bildformat: 16:9 1,85:1 (anamorph)
Tonformat: Deutsch und Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel: Englisch, Deutsch, Bulgarisch, Tshechisch, Dänisch, Holländisch, Finnisch, Griechisch, Hebräisch, Ungarisch, Norwegisch, Polnisch, Schwedisch und Türkisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: Ja (Chaperliste)
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 18 Kapitel
Laufzeit: 87 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: keine FSK Freigabe, sondern 0
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Columbia Tristar Home Video / Universal
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Kumpels Fred und Barney haben gerade ihren Abschluss an der Bronto-Akademie gemacht, einen Job haben sie schon in der Tasche, jetzt fehlt ihnen nur noch eine Frau. Wilma ist tot unglücklich, weil sie Chip Rockefeller heiraten soll, Kellnerin Betty nimmt sie unter ihre Fittiche. Zu viert will man ein lustiges Wochenende in Rock Vegas verbringen.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die DVD bietet ein Making of (untertitelt), den originalen Kinotrailer (untertitelt), einige Cast & Crew-Biografien (englischsprachig), Produktionsnotizen (englischsprachig) und ein DVD-ROM Part. Das ist zwar nicht gerade viel, aber immerhin ausreichend.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Das Menü ist nicht animiert, dafür tönt im Hauptmenü aber der Filmsoundtrack. In den Untermenüs ist es hingegen aber wieder still. Die grafische Gestaltung ist passend zum Film quietschbunt und macht einen ordentlichen Eindruck. Auch die Übersicht und die Bedienung sind sehr gelungen. Insgesamt also ein durchschnittliches Menü.

     
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
     
Bildtest:

Dafür, dass es sich um nagelneues Bildmaterial handelt, fallen stellenweise zu viele Verschmutzungen und Dropouts auf (z.B. Kapitel 2; 00:41 Min. oder zu Beginn des 5 Kapitels). Abgesehen davon, macht das Bild aber einen guten Eindruck. Besonders die satten Farben, das gute Kontrastverhältnis und die tolle Bildschärfe können überzeugen. Aber auch das minimale Bildrauschen und die tadellose Kompression sprechen eine deutliche Sprache. Insgesamt gibt es daher nur einen halben Punktabzug für die zu hohe Dropoutrate.

     
Wertung:
   (gut - sehr gut)
   
Tontest:

Der Dolby Digital Ton klingt sehr räumlich und dynamisch. Die Surroundeffekte sind allerdings etwas zu zurückhaltend abgemischt. Die Dialogverständlichkeit ist aber sehr gut. Unterm Strich ein ordentlicher Sound, der filmbedingt vollkommen ausreicht.

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Die DVD bietet eine souveräne Bild- und Tonqualität. Die Zusatzausstattung und das Menü hätten allerdings noch etwas besser ausfallen können.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Camp Rock

(RC 2 )
 

Chuck Berry - Hail! Hail! Rock ´n´ Roll

(RC 2 )
 

Detroit Rock City

(RC 2 )
 

Die Toten Hosen Live: Rock am Ring 2004

(RC 0 )
 

Ed Sullivan - Legends Of Rock

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de