Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  99 Leser online

 
 
   06.03.2006 - Rubrik: Details  
  Es wird heiß: "Basic Instinct" Neuauflage
 
 

Passend zum baldigen Start von "Basic Instinct 2" in den deutschen Kinos, veröffentlicht Kinowelt Home Entertainment eine Neuauflage des ersten Teils in einem hübschen Steelbook. Die Verpackung ist aber auch schon das einzig Neue an dieser Neuauflage wie uns scheint. Denn die Extras sind zwar reichhaltig, aber ebenso auch schon auf der Special Edition von 2002 vorhanden. Genauso sieht es beim technischen Aspekt der DVD aus, hier ist auch alles beim Alten geblieben, genaueres wird sich aber erst nach einem Test sagen lassen.

Originaltitel: Basic Instinct
Anbieter: Kinowelt Home Entertainment
Im Handel ab: 07.04.2006
Land / Jahr: USA 1992
Regie: Paul Verhoeven
Darsteller: Michael Douglas, Sharon Stone, George Dzundza, Jeanne Tripplehorn
Genre: Thriller
Laufzeit: ca. 123 Minuten
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Bild: 2,35:1 Widescreen (anamorph)
Ton: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS 5.1), Spanisch (Dolby Digital 2.0 Surround)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Türkisch, Portugiesisch, Holländisch
Bonusmaterial:
Audiokommentar mit Paul Verhoeven und Jan de Bont
Audiokommentar mit der US-Frauenrechtlerin Camille Paglia
Making of
Storyboard-Vergleich
Cleaning up Basic Instinct
Fotogalerie
Screentests
Trailer
Teaser

Inhalt:
Die Polizei von San Francisco muss sich mit der Aufklärung des Mordes an einem Rocksänger befassen. Das Opfer wurde brutal mit einem Eispickel ermordet. Detective Nick Curren verdächtigt Catherine Tramell, die hochintelligente, aber eiskalte Bettgenossin des Opfers. Nick ist von Catherine fasziniert und gerät mit der Zeit immer mehr in ihren Bann. Ein leidenschaftliches Katz-und-Maus-Spiel beginnt, das von Catherines lesbischer Freundin eifersüchtig beobachtet wird. Aber auch Nicks ehemalige Freundin, die Psychiaterin Beth, ist skeptisch, was die Beziehung zwischen Nick und Catherine angeht. Nick ist hin- und her gerissen. Als er erfährt, dass Beth während ihres Studiums ein Verhältnis mit Catherine hatte, beginnt er, den Fall mit anderen Augen zu sehen...

   
Quelle: Kinowelt Home Entertainment / Digital-Movie.de (js)
 

    
 

Jetzt den Newsletter abonnieren !

  






© 2015
Digital-Movie.de