Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  96 Leser online

 
   24.07.2006 - Rubrik: Studio  
  TCFHE übernimmt wieder Vertrieb von MGM
 
 

Wie Twentieth Century Fox Home Entertainment kürzlich verlauten ließ, tut sich wieder ein Wandel auf bei der Vermarktung der Filme aus dem Hause Metro Goldwyn Mayer auf DVD. Nachdem Twentieth Century Fox Home Entertainment zu Beginn der hiesigen DVD-Ära schon einmal für MGM erfolgreich den Vertrieb übernommen hatte, stellte sich im Jahr 2003 das Label mit Metro Goldwyn Mayer Home Entertainment auf eigene Beine. Nach zwei Jahren des Eigenvertriebs wurden die Publikationen dann im vergangenen Jahr an Sony Pictures Home Entertainment ausgelagert. Ab dem 1. September 2006 soll sich der Kreis nun wieder schließen - die Pressemeldung sagt hierzu:

TCFHE Germany bestätigt Zusammenarbeit mit MGM

Frankfurt, den 21. Juli 2006. Wie bereits in einigen Fachmedien berichtet, übernimmt Twentieth Century Fox Home Entertainment International (TCFHEI) weltweit ab 1. September 2006 (wieder) die offizielle Verantwortung der Home-Entertainment-Vermarktungen für MGM.

Für Deutschland und Österreich wird TCFHE Germany für den kompletten Vertrieb und das Marketing für alle MGM-HE-Titel zuständig sein. Die Distribution wird, wie für die Fox-Titel, über den Logistikpartner Cinram in Alsdorf abgewickelt. Lediglich der neue Bond "Casino Royale" sowie "Rocky", "Thomas Crown" und "Terminator" werden zunächst noch von Sony weiter betreut.

TCFHE Germany (inkl. Österreich) bietet dem Handel damit demnächst zusätzlich zu den Fox-Aktivitäten über 4.000 Katalog-Titel, 10.000 TV-Episoden und 8 - 10 Neuveröffentlichungen pro Jahr sowie das erfolgreiche Bond Franchise an und vermarktet damit eines der größten und attraktivsten Filmpakete aus einer Hand.

"Ich freue mich sehr über die erneute Zusammenarbeit mit MGM", bestätigt TCFHE-Germany-Geschäftsführer Joachim Spang. "Wir werden viele MGM-Titel bereits in unseren ohnehin schon höchst attraktiven Q4-Angeboten reflektieren. Ganz besonders freue ich mich natürlich, dass wir dadurch ab Oktober, also pünktlich zum Weihnachtsgeschäft, auch wieder die James Bond DVD-Collection im Programm haben, die wir mit einer sehr großen Marketingkampagne begleiten werden".

"Dies ist ein entscheidender Schritt nach vorne, der uns auch und hauptsächlich im Kataloggeschäft zukünftig noch besser und erfolgreicher als ohnehin heute schon, die Pace im deutschen Katalogmarkt bestimmen lässt", meint Joachim Spang. "Wir werden unsere Hollywood Collection weiter ausbauen und entwickeln, Cinema Premium und Hollywood Classics zu gleich großen Erfolgen ausbauen und unsere Heavy-User-Ansätze noch konsequenter umsetzen. Wir werden noch erfolgreicher, noch konsequenter und noch interessanter für unsere Handelspartner und unsere Konsumenten sein".

   
Quelle: Twentieth Century Fox Home Entertainment / Digital-Movie.de (rb)
   
  Links zum Artikel:
  www.foxhome.de
    
 

Jetzt den Newsletter abonnieren !

  






© 2015
Digital-Movie.de