Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  115 Leser online

 
 
   25.10.2005 - Rubrik: Details  
  Vom Snatch-Produzent: "Layer Cake"
 
 

Der Snatch-Produzent Matthew Vaughn liefert mit "Layer Cake" sein Regiedebüt ab. Der Film ist in gewisser Weise sehr ähnlich angelegt wie die Guy Ritchie Filme. Allerdings erreicht der Streifen nicht das Niveau von Ritchie. Für Fans dieser Sparte Film ist er dennoch sehenswert.

Die DVD von Sony Pictures Home Entertainment bietet, neben dem eigentlichen Film, eine ansehnliche Palette an Extras. Sollte die Bild- und Tonqualität ebenfalls stimmen, können Fans am 22.11.2005 getrost zugreifen.

Originaltitel: Layer Cake
Anbieter: Sony Pictures Home Entertainment
Im Handel ab: 22.11.2005
Land / Jahr: USA 2004
Regie: Matthew Vaughn
Darsteller: Daniel Craig, Colm Meaney, Kenneth Cranham
Genre: Thriller
Laufzeit: ca. 101 Minuten
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Bild: 2,40:1 Widescreen (anamorph)
Ton: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
Bonusmaterial:
Kommentare: Regisseur und Autor
Entfallene Szenen (14)
2 alternative Enden
Postergalerie
Interview mit Matthew Vaughn & Daniel Craig
Making Of

Inhalt:
Basierend auf J. J. Connollys Londoner Szenekrimi, handelt der Film von einem erfolgreichen Koksdealer, der sich bei der Elite der britischen Mafia gewaltigen Respekt verdient hat und sich nun in den vorzeitigen Ruhestand zurückziehen will. Doch Big Boss Jimmy Price hat noch einen Auftrag für ihn: Er soll die verschwundene Tochter von Jimmys altem Kumpel Edward ausfindig machen. Die Angelegenheit gestaltet sich unerwartet kompliziert - dank einer Lieferung erstklassigen Ecstasys im Wert von mehreren Millionen Pfund, einer skrupellosen Serbenbande und einer Serie diverser Intrigen. Als ein scheinbar unproblematischer Drogendeal schief läuft, muss er seine eigenen Regeln brechen und Druck ausüben - nicht nur, um die alte Garde zu überlisten und selbst als Sieger aus der üblen Geschichte hervorzugehen, sondern vor allem, um seine eigene Haut zu retten.

   
Quelle: Sony Pictures Home Entertainment / Digital-Movie.de (lh)
   
  Links zum Artikel:
  www.sphe.de
 

    
 

Jetzt den Newsletter abonnieren !

  






© 2015
Digital-Movie.de