Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  116 Leser online

 
 
   20.10.2005 - Rubrik: Details  
  "Alone in the Dark" als Director´s Cut
 
 

Der Horror zieht ein in die deutschen Wohnzimmer mit "Alone in the Dark", der im Februar 2005 in den deutschen Kinos anlief. Das Veröffentlichugsdatum für sämtliche Datenträger zum Mitnehmen ist der 2. November 2005. An diesem Tag veröffenlticht Concorde Home Entertainment die Verfilmung des gleichnamigen Games

auf DVD:
- in der deutschen Kinofassung (FSK 16) mit einer Laufzeit von 95 Minuten
und
- als Director´s Cut (keine Jugendfreigabe) in einer 97-minütigen Fassung mit zusätzlichen 60 Minuten Bonusmaterial im Sammelschuber

sowie auf UMD Video:
- als Day-and-Date-Release des Director´s Cuts.

Echte Horror-Fans werden keine Schwierigkeiten mit der Entscheidung haben, welche Version sie wohl kaufen sollen. Zarter besaitete und jüngere Zuschauer haben noch die Kinofassung zur Auswahl, die in der Concorde Home Edition nicht ganz so schmuck daherkommt. Ziemlich sicher ist, dass der Endzeit-Schocker in jedem Fall gut für den Spätherbst geeignet ist.

Originaltitel: Alone in the Dark
Anbieter: Concorde Home Entertainment
Im Handel ab: 02.11.2005
Land / Jahr: USA/Kanada/Deutschland 2005
Regie: Uwe Boll
Darsteller: Christian Slater, Tara Reid, Stephen Dorff
Genre: Horror

Bild: 2,40:1 Widescreen (anamorph)
Ton: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Director´s Cut: Deutsch für Hörgeschädigte
Bonusmaterial:
Deutsche Kinofassung:
Audiokommentar von Uwe Boll
Bebilderte Produktionsnotizen
Informationen zu Cast & Crew
Deutscher Original Kinotrailer
Trailer zu weiteren Kinofilmen auf DVD

Director´s Cut:
Making Of: "Into the Dark"
Audiokommentar von Uwe Boll
Featurette: "Shedding a Light"
Musikvideos:
- Nightwish "Wish I had an Angel"
- Dimmu Borgir "Vredesbyrd"
- In Flames "The Quit Place"
- Hypocrisy "Eraser"
Behind-the-Actioscenes
Bullet-Time-Animatic
Storyboard Comparison
Deleted Scenes
Bebilderte Produktionsnotizen
Informationen zu Cast & Crew
Deutscher Original Kinotrailer
TV-Spots
Trailer zu weiteren Kinofilmen auf DVD



   
Quelle: Concorde Home Entertainment / Digital-Movie.de (rp)
   
  Links zum Artikel:
  www.concorde-home.de
 

    
 

Jetzt den Newsletter abonnieren !

  






© 2015
Digital-Movie.de