Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  103 Leser online

 
   31.01.2006 - Rubrik: Studio  
  Warner startet Film-Download
 
 

Wie Warner Home Video bekannt gab, wird im März 2006 eine neue Download-Plattform mit Namen "In2Movies" starten, die zeitgleich zum DVD-Release den Download von Filmen und Fernsehserien erlauben soll. Eine Kombination aus Peer-2-Peer-Netzwerk und herkömmlichem Download soll schnellen und sicheren Download ermöglichen.

Leider gibt es keine technischen Details zu den angebotenen Filmen. Es wäre interessant zu wissen, ob die Filme DVD-Qualität bieten werden, welcher Codec eingesetzt wird, ob die Filme anamorph und mit 5.1-Ton angeboten werden, sodass man sie gegebenenfalls mittels PC auch auf einem Heimkinoprojektor in guter Qualität betrachten kann. Auch ist noch nicht bekannt, welche Form der digitalen Sicherung eingesetzt werden wird.

Hier die komplette Pressemitteilung:

Hamburg, (30. Januar 2006) – Die Warner Bros. Home Entertainment Group gab heute die Gründung eines Joint Venture mit arvato mobile bekannt: In2Movies ist eine revolutionäre neue digitale Download-Plattform für den elektronischen Verkauf von Spielfilmen und TV-Content in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz. In2Movies verbindet die Schnelligkeit und die Flexibilität eines Peer-to-Peer-Netzwerkes (P2P) mit der Sicherheit und Qualität eines zentralen Services und bietet den Verbrauchern so die ultimative legale Entertainment-Download-Möglichkeit.

In2Movies ist damit die erste Plattform auf P2P-Basis, die dem Verbraucher legale Downloads parallel zum deutschsprachigen DVD Release bietet. Mit der Markteinführung können die Verbraucher Filme und Fernsehserien auf ihre PCs downloaden. In einer späteren, zweiten Version von In2Movies werden dem Verbraucher mehrere Download-Optionen angeboten – er kann dann Programme auf DVD-Recorder oder auch tragbare Geräte herunterladen.

"Durch unsere Partnerschaft mit arvato mobile bietet Warner Bros. ein innovatives Angebot im Bereich der legalen digitalen Übermittlung von Inhalten zu erschwinglichen Preisen", sagte Kevin Tsujihara, President Warner Bros. Home Entertainment Group. "Eine der effektivsten Waffen in unserem Kampf gegen die Online-Piraterie besteht darin, eine legale, einfach anwendbare Alternative zu bieten. Mit Hilfe dieser völlig neuartigen Plattform baut Warner Bros. den Zugriff auf seine digitalen Inhalte aus und setzt damit seine führende Rolle als Branchenführer fort. Zunächst konzentrieren wir uns auf den deutschen Markt, aber in den nächsten Monaten werden wir dieser Technologie auch auf anderen Märkten weltweit zum Durchbruch verhelfen."

In2Movies soll im März 2006 starten und wird gleich zu Anfang über 80 neue Warner-Bros.-Filme, Klassiker und deutschsprachige Produktionen anbieten. Zu den angebotenen Filmen und Fernsehserien zählen Batman Begins, Charlie und die Schokoladenfabrik, Frau mit Hund sucht Mann mit Herz, O.C. California, Friends, Der kleine Eisbär 2 – Die geheimnisvolle Insel und Harry Potter und der Feuerkelch. In2Movies wird auch Entertainment-Programme von deutschen und anderen Distributionsfirmen anbieten. Die Verbraucher können die Programme direkt von der In2Movies-Website herunterladen oder via click-through von anderen Websites oder Websites von Einzelhandelspartnern, die mit In2Movies zusammenarbeiten.

"In2Movies erlaubt dem Verbraucher, Filme oder Fernsehserien dank unserer geschützten Technologie mit garantiert erstklassiger Geschwindigkeit, Effektivität und Qualität herunterzuladen", sagte Bernhard Ribbrock, C.E.O. arvato mobile. "Die Verbraucher wollen autorisierte Unterhaltungsinhalte über neue Kanäle beziehen, und arvato kündigt mit dieser Partnerschaft den Einstieg in den Spielfilm-Download-Markt an. Ohne unsere großartige Zusammenarbeit mit Warner Home Video, dem innovativen Branchenführer, wäre das nicht möglich gewesen."

1,7 Millionen deutsche Internet-User haben im ersten Halbjahr 2005 insgesamt 11,9 Millionen Filme illegal aus dem Netz geladen. Untersuchungen zeigen, dass 20 Prozent dieser User jede Woche Filme illegal downloaden. Allerdings haben 73 Prozent der Nutzer, die illegale Filme herunterladen, Interesse an einem Filmservice, der ihnen das "bezahlte" Downloaden von Filmen ermöglicht (Quelle: GfK-Studie der GFK/FFA). Genau diese legale Option bietet In2Movies den Verbrauchern an – zuverlässig und in hoher Qualität.

"Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit arvato mobile und unterstützen dieses Joint Venture nicht nur mit unserem marktführenden Content, sondern auch mit unserer Expertise unsere Filme und TV Serien parallel mit dem DVD Release zu vermarkten", sagte Willi Geike, Senior Vice President und Geschäftsführer von Warner Bros. Entertainment GmbH. "Mit In2Movies bauen wir nicht nur einen neuen digitalen Vertriebskanal für Verbraucher auf, sondern stellen auch all unseren DVD Einzelhandelspartnern in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz eine ausgereifte digitale Vertriebslösung zur Verfügung."

In2Movies verwendet die GNAB-Download-Plattform von arvato mobile: Die neuartige Technik kombiniert eine zentrale, herkömmliche Internet-Download-Plattform mit einem dezentralisierten oder auch P2P-Netzwerk. Die zentrale Komponente von GNAB stellt sicher, dass alle Copyrights gewahrt werden – alle Vorgaben und Anforderungen einzelner Lizenzgeber sind so gewährleistet. Die dezentralisierte GNAB-Komponente ermöglicht erstmals, größere Dateien wie Spielfilme mit der Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit eines Peer-to-Peer-Netzwerks zu vertreiben.

"In2Movies verwendet unsere neuartige GNAB-Technik: Sie ermöglicht die von Rechteinhabern geforderten Sicherheitskontrollen für einen digitalen Vertriebskanal, bietet aber gleichzeitig auch die Bequemlichkeit, die einfache Kommunikation und die Schnelligkeit, die der Verbraucher von einem dezentralisierten Network erwartet", sagte Kurt Smit, Managing Director GNAB.

   
Quelle: Warner Brothers Home Video / Digital-Movie.de (sp)
    
 

Jetzt den Newsletter abonnieren !

  






© 2015
Digital-Movie.de