Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  98 Leser online

 
 
   03.07.2006 - Rubrik: Details  
  Einzel-Disc und SE: "Der ewige Gärtner"
 
 

Eine Mischung aus Thriller und Drama präsentiert sich dem Zuschauer am 25. August 2006 mit dem Arthaus Film "Der ewige Gärtner". Ralph Fiennes und Oscar-Gewinnerin (für die beste Nebendarstellerin) Rachel Weisz können nun auch bald die DVD Fans von ihrem Können überzeugen. Dabei hat man die Qual der Wahl zwischen der schlichten Einzel-Disc und einer Special Edition, bestehend aus zwei Discs mit diversen Extras, die vom Herausgeber Kinowelt Home Entertainment als Digipak zusamengestellt wurde. Im Verleih gibt es die Einzel-Disc Variante bereits ab dem 25. Juli 2006.

Originaltitel: The Constant Gardener
Anbieter: Kinowelt Home Entertainment
Im Handel ab: 25.08.2006
Land / Jahr: Großbritannien/Deutschland 2005
Regie: Fernando Meirelles
Darsteller: Ralph Fiennes, Rachel Weisz, Danny Huston, Pete Postlethwaite
Genre: Thriller
Laufzeit: ca. 123 Minuten
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Bild: 1,85:1 Widescreen (anamorph)
Ton: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Hörfilmfassung für Blinde), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte
Bonusmaterial:
Einzel-Disc:
Trailer

Special Edition
Making Of
Deleted Scenes
Erweiterte Szene
TV-Spots
Featurettes
Interviews
Szenen vom Dreh
Trailer

Inhalt:
Justin Quayle, Diplomat im britischen Hochkommissariat in Nairobi, ist ein besonnener Mann, der Konflikten eher aus dem Weg geht und sich mit Hingabe seinem Hobbygarten widmet. Sein beschauliches Leben endet mit dem Tag, an dem seine Frau Tess bestialisch ermordet wird. Auf der Suche nach ihrem Mörder findet Justin heraus, dass Tess den illegalen Machenschaften eines britischen Pharmakonzerns auf der Spur war, in die selbst Vertreter aus höchsten Regierungskreisen verwickelt zu sein scheinen. Je intensiver Quayle die Nachforschungen seiner Frau fortführt, desto mehr bröckelt auch seine diplomatisch-beherrschte Fassade. Er entdeckt nicht nur posthum die grenzenlose Liebe zu seiner Frau, sondern übernimmt auch Stück für Stück ihr leidenschaftliches, bedingungsloses Engagement...

   
Quelle: Kinowelt Home Entertainment / Digital-Movie.de (rb)
   
  Links zum Artikel:
  www.kinowelt.de
 

    
 

Jetzt den Newsletter abonnieren !

  






© 2015
Digital-Movie.de