Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  90 Leser online

 
 
   28.11.2005 - Rubrik: Games  
  Xbox 360: Welche Version sollte ich kaufen?
 
 

Microsoft bietet die neue Xbox 360, die am kommenden Freitag dem 02.12.2005 erscheint, in zwei Versionen an. Die mit 299 Euro verhältnismäßig günstige Core System-Variante und die voll ausgesgattete, aber mit 399 Euro auch deutlich teurere Premium-Version. Nun werden sich nicht ganz so versierte Interessenten vielleicht fragen, welche Version für sie die sinnvollste darstellt.

Betrachtet man die Ausstattung beider Varianten ganz objektiv, so wird schnell klar, dass die teurere Version ganz eindeutig das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Während das "Core-System" nämlich nur mit der Konsole, einem kabelgebundenen Controller und einem Scart-AV-Adapter daherkommt, hat die Premium-Konsole deutlich mehr Ausstattung zu bieten, die separat gekauft die 100 Euro Differenz deutlich überschreiten würde.

Da wäre zum einen die Tatsache, dass der Controller der teureren Version kabellos ist, was deutlich mehr Freiheit beim Spielen sicherstellen soll. Außerdem und das dürfte der größte Vorteil sein, liegt eine spezielle 20GB-Festplatte bei, die im Einzelkauf schon zwischen 90 und 100 Euro kosten soll. Mit ihr ist es möglich kompatible Xbox 1-Spiele zu spielen und Inhalte vom Online-Service Live! herunterzuladen. Des weiteren liegt das spezielle HD-YUV-Kabel in der Verpackung, dass das Spielen in HDTV-Auflösung ermöglicht und den Anschluss an Beamer oder entsprechende TV-Geräte sicherstellt. Zusätzlich ist auch das Live!-Headset mit an Board, dass die Kommunikation bei Multiplayer-Spielen ermöglicht und letztlich noch ein Netzwerkkabel zum Verbinden mit dem heimischen Netzwerk. Das i-Tüpfelchen ist schließlich eine verchromte Laufwerk-Schublade im Gegensatz zur einfachen Plastikvariante des Core-Systems und ein 1-Monats-Gutschein für den Xbox Live! Gold-Service. Interessant ist auch die Fernbedienung für die Konsole, die zwar auf der Produktabbildung nicht zu sehen ist, zumindest aber bei den vielen ersten Lieferungen dabei sein wird. Mit ihr lassen sich bequem die Multimedia-Funktionen der Xbox auch ohne Controller bedienen.

- Diese Leute sollten die Premium-Version kaufen:

Wer also im Vornherein schon weiß, dass er zum Beispiel seine alten Xbox 1-Spiele (kompatible) auf der 360 weiterspielen möchte oder auf HDTV-Qualität nicht verzichten will und keine lästigen Kabel am Controller haben möchte, der sollte definitiv zur teureren, aber letztlich günstigeren Premium-Version (im Vergleich zum Einzelkauf spart man bis zu 100 EUR) greifen. Diese Version richtet sich also eindeutig an die Mehrheit der Spielefreaks, da hier eine Komplettausstattung geboten wird.

- Diese Leute sollten das Core-System kaufen:

Es gibt aber auch Menschen, die 100 Euro sparen können. Dazu gehören eindeutig die Gelegenheitsspieler, die nicht alte Xbox-Spiele spielen wollen, kein HDTV-kompatibles Gerät besitzen und sich nicht an einem kabelgebundenen Controller stören. Denn wieso sollte man 399 Euro investieren, wenn die 100 Euro günstigere Variante für die eigenen Bedürfnisse erst einmal ausreicht? Alle Zubehörteile kann man natürlich nachkaufen, sodass Neulinge in diesem Bereich vielleicht erst einmal beim Konsolenkauf sparen sollten. Technisch gesehen handelt es sich natürlich um die gleichen Konsolen.


Jeder muss also abwegen, welche Version er wirklich braucht. Letztendlich werden die meisten Interessenten wohl gleich die teurere Version kaufen und es scheint ein wenig so, als habe Microsoft die günstigere Core-Variante nur zusammengestellt um sagen zu können, dass sie die neue Generation der Konsolen für einen unschlagbaren Preis anbieten.

Übrigens sollte man sich wegen der Lieferbarkeit einen nicht allzu großen Kopf machen. Zwar werden Online-Shops bei aktuellen Bestellungen kaum zum 2. Dezember ausliefern können, doch Microsoft wird ständig neue Konsolen nachliefern, sodass bis Weihnachten die meisten Käufer beliefert werden sollten. Aus sicherer Quelle haben wir in diesem Zusammenhang auch erfahren, dass über die Lieferbarkeit momentan zu viel spekuliert werden würde.

   
Quelle: Digital-Movie.de (fk)
   
  Links zum Artikel:
  Xbox.com
 

    
 

Jetzt den Newsletter abonnieren !

  






© 2015
Digital-Movie.de