Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  112 Leser online

 
   09.01.2006 - Rubrik: Allgemein  
  HD-DVD und Blu-ray: folgende Titel erscheinen
 
 

Folgende HD-DVDs wird Warner Home Video im Laufe der ersten beiden Quartale 2006 in den USA veröffentlichen:

28. März 2006:
"Batman Begins",
"Constantine",
"Million Dollar Baby",
"The Phantom of the Opera",
"Twister"

11. April 2006:
"Harry Potter and the Goblet of Fire",
"The Last Samurai",
"Lethal Weapon",
"Training Day",
"Unforgiven"

25. April 2006:
"Goodfellas",
"Kiss Kiss Bang Bang",
"The Matrix",
"Swordfish",
"Syriana"
9. Mai 2006:
"Blazing Saddles",
"Dukes of Hazzard",
"Full Metal Jacket",
"Rumor Has It",
"Terminator 3: Rise of the Machines"
16. Mai 2006:
"Charlie And The Chocolate Factory",
"The Green Mile",
"Oceane´s Twelve",
"Troy"

unbekannter Termin:

"Batman Returns"

"Poseidon"

 

 

 

Auch Universal Pictures Home Video ist nicht untätig:

"The 40-Year-Old Virgin",
"Jarhead",
"Doom",
"Cinderella Man",
"Apollo 13",

"Serenity",
"The Chronicles of Riddick",
"U-571",
"Van Helsing"
"The Bourne Supremacy"

werden im März 2006 auf HD-DVD veröffentlicht.

Vom Pay-TV-Anbieter HBO sollen im Laufe des Jahres 2006 Premium TV Programme wie "Band of Brothers", "Sopranos" oder "Deadwood" auf HD-DVD erscheinen.

Aber auch Sony Pictures Home Entertainment und MGM lassen sich nicht lumpen und werden zum Start des Blu-ray-Formats folgende Titel anbieten:

"The Fifth Element",
"Bram Stoker´s Dracula",
"Desperado",
"For a Few Dollars More",
"The Guns of Navarone",
"Hitch",
"House of Flying Daggers",
"A Knight´s Tale",
"Kung Fu Hustle",
"The Last Waltz",
"Legends of the Fall",

"Resident Evil Apocalypse",
"Robocop",
"Sense and Sensibility",
"Stealth",
"Species",
"SWAT",
"XXX",
"Black Hawk Down",
"The Bridge on the River Kwai",
"Underworld Evolution",
"Stargate Atlantis"

 

Von Paramount Pictures Home Entertainment werden die nachfolgenden Filme sowohl als Blu-ray-Disc als auch als HD-DVD veröffentlicht werden:

"Sahara",
"Aeon Flux",
"The Italian Job",
"Four Brothers",
"Sky Captain and the World of Tomorrow",
"Lara Croft: Tomb Raider",

"U2: Rattle and Hum",
"Tim Burton´s Sleepy Hollow",
"We Were Soldiers",
"The Manchurian Candidate".
"Mission: Impossible", "Mission: Impossible 2",
"Mission: Impossible 3" sollen gegen Ende des Jahres ebenfalls erscheinen.

 

20th Century Fox Home Entertainment wird zum Start der Blu-ray Disc rund 20 Titel veröffentlichen, die im Detail noch nicht bekannt gegeben wurden. Folgende Titel werden aber jedenfalls erscheinen:
"Fantastic Four",
"Behind Enemy Lines",
"Kiss of the Dragon",
"The League of Extraordinary Gentlemen",
"Ice Age"

Das eher kleinere Studio Lionsgate wird zum Start der Blu-ray-Disc zehn Titel veröffentlichen:

"Lord of War",

"The Punisher",

"The Devil´s Rejects",

"Saw",

"Terminator 2: Judgment Day",

 "Reservoir Dogs",

"Total Recall",

"Frank Herbert´s Dune",

"Rambo: First Blood",

"See No Evil"


Die Auswahl der Titel zeigt, dass die Studios kein Risiko eingehen wollen und gleich zum Start des neuen Formats mit einer Fülle an attraktiven Titeln ins Rennen werden, um die zahlreichen HDTV-Kunden, die es in den USA bereits gibt, anzusprechen.

Preise für die Discs wurden noch keine bekannt gegeben und eine Spekulation erübrigt sich. Es ist aber damit zu rechnen, dass die Preise über jenen der DVDs liegen werden. Wir rechnen jedoch nicht damit, dass die Preise in jenen Dimensionen liegen werden wie anno 1997 bei der DVD. Denn im Gegensatz zu damals müssen sich die HD-Scheiben gegen die DVD durchsetzen, was wohl erheblicher schwieriger werden dürfte als der Sieg der DVD über die VHS Kassette. Das werden sich die Studios auf Dauer nicht durch hohe Preise zunichte machen können.

   
Quelle: The Digital Bits/ Digital-Movie.de (sp)
   
  Links zum Artikel:
  The Digital Bits
    
 

Jetzt den Newsletter abonnieren !

  






© 2015
Digital-Movie.de