Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  115 Leser online

 
 
   06.10.2006 - Rubrik: Details  
  Verbotene Liebe: "Tristan & Isolde" am 15.12.
 
 

Vor "Romeo und Julia" gab es, so will es zumindest der Pressetext, "Tristan & Isolde". Allerdings ist dies nur teilweise korrekt, entstammt letztgenanntes Stück doch vielmehr dem europäischen Volkslied. Zudem ist die Geschichte um die heimliche Liebe zwischen den titelgebenden Helden im Mittelalter angesiedelt. Genau in diese Zeit legte Regisseur Kevin Reynolds ("Robin Hood-König der Diebe") seine Adaption des sagenumwobenen Stoffes. Den Platz des ausführenden Produzenten nahm kein Geringerer ein als Ridley Scott und mit Jungdarsteller James Franco ("Spider-Man")gewann Reynolds einen gefragten Jungdarsteller für sein Projekt. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft wird Kinowelt Home Entertainment den Film am 15.Dezember auf DVD veröffentlichen. Einem romantischen und zugleich tragischen Heimkinoabend sollte somit nichts mehr im Wege stehen!

Originaltitel: Tristan & Isolde
Anbieter: Kinowelt Home Entertainment
Im Handel ab: 15.12.2006
Land / Jahr: Großbritannien/Tschechien/Deutschland 2006
Regie: Kevin Reynolds
Darsteller: James Franco, Sophia Myles, Rufus Sewell, David O´Hara
Genre: Abenteuer
Laufzeit: ca. 120 Minuten
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Bild: 1,78:1 Widescreen (anamorph)
Ton: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
Bonusmaterial:
Musikvideo
Interviews
Featurette
Fotogalerien
Audiokommentar
TV Spots
Trailer

Inhalt:
Nach Ende der römischen Besatzung Britanniens macht sich Irlands König Donnchadh die Rivalitäten der englischen Stämme zunutze und herrscht rücksichtslos über weite Teile der Insel. Den Widerstand von Stammesfürst Marke schlägt er brutal nieder, wobei dessen Adoptivsohn Tristan schwer verwundet und für tot erklärt wird. Marke lässt den leblosen Körper auf ein Floß betten und ins offene Meer treiben. Als er strandet, findet ihn Donnchadhs schöne Tochter Isolde und pflegt ihn gesund. Die beiden verlieben sich ineinander, doch Isolde verschweigt Tristan ihre wahre Identität. Wieder genesen kehrt Tristan zu Marke zurück und verspricht, für ihn die Tochter Donnchadhs zu erkämpfen, die der irische König als Preis eines Turniers ausgesetzt hat. Er ahnt nicht, dass er seine große Liebe zu Markes Braut macht...

   
Quelle: Kinowelt Home Entertainment / Digital-Movie.de (sts)
 

    
 

Jetzt den Newsletter abonnieren !

  






© 2015
Digital-Movie.de