Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  119 Leser online

 
 
   19.09.2006 - Rubrik: Details  
  16.11.: "The Fast and the Furious 3" fährt vor
 
 

Fünf Jahre ist es nun her, dass sich Vin Diesel alias Dominic Toretto in "The Fast and the Furious" den Gurt anlegte und in den Strassen von Los Angeles des Nachts illegale Strassenrennen fuhr. In der Fortsetzung ignorierte nur noch Paul Walker sämtliche Geschwindigkeitsvorschriften Miamis. Im dritten Teil, "Tokyo Drift" , hat sich das bekannte Geschehen um getunte Sportflitzer, illegale Strassenrennen und das schnelle Geld in die japanische Hauptstadt Tokyo verlagert. Dieses Mal will der junge Shaun Boswell, gespielt von Lucas Black, diese gefährliche Renn- und Tuningszene erobern. Laut filmzeit.de können sich Hochgeschwindigkeitsfreunde auf einen geradlinigen Actionfilm freuen, denn "Dem Driften verdankt der Film Momente, in denen die Schwerkraft in einer scheinbar zeitenthobenen Choreografie aufgehoben scheint." Am 16.November wird der Film, veröffentlicht von Universal Pictures Home Entertainment, den Handel ansteuern.

Originaltitel: The Fast and the Furious: Tokyo Drift
Anbieter: Universal Pictures Home Entertainment
Im Handel ab: 16.11.2006
Land / Jahr: USA 2006
Regie: Justin Lin
Darsteller: Bow Wow, Brian Tee, Lucas Black, Nathalie Kelly, Nikki Griffin, Sung Kang
Genre: Action
Laufzeit: ca. 100 Minuten
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Bild: 1,85:1 Widescreen (anamorph)
Ton: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch
Bonusmaterial:
Alternate Endings, Deleted Scenes, Outtakes
Underground Drifting
Driving School
Cast Cam
Analysis of a scene: Han´s last ride
From factory spec to hero car
Welcome to drifting
Drifting with "The King"
Japanese Culture and Fashion

Inhalt:
Sean Boswell flieht nach Tokio, um nicht wegen illegaler Autorennen ins Gefängnis zu müssen. Doch seine Leidenschaft für schnelle Autos und schöne Frauen führt ihn vom Pfad der Tugend schnell auf direkten Kollisionskurs mit der japanischen Unterwelt. Um zu überleben, muss Sean das Drift-Racing meistern – einen neuen Rennstil, bei dem todesmutige Fahrer durch Haarnadelkurven rasen und dabei Gefahr und Gravitation trotzen, um den ultimativen Geschwindigkeitsrausch zu erleben ...

   
Quelle: Universal Pictures Home Entertainment / Digital-Movie.de (am)
 

    
 

Jetzt den Newsletter abonnieren !

  






© 2015
Digital-Movie.de