Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  111 Leser online

 
   18.12.2006 - Rubrik: Hardware  
  Toshibas HD-DVD-Player ab morgen erhältlich
 
 

Nachdem kurz vor Marktstart ein Hardwarefehler in einem Chip eines Zulieferers bemerkt wurde, hatte Toshiba den HD-DVD-Player HD-E1 für die letzte Dezemberwoche angekündigt. Nun werden aber schon vor Weihnachten, genauer gesagt ab morgen, erste Geräte im Handel zu finden sein, wobei die Stückzahlen vermutlich sehr gering sein werden. Den Preis beziffert Toshiba auf 649 Euro, wobei uns ein Preis von 599 Euro in Erinnerung ist. Ob sich die 649 Euro auch auf Deutschland beziehen ist der Meldung nicht zu entnehmen.

Wir werden unser Testgerät hoffentlich noch diese Woche erhalten und können Euch dann bald einen Test des ersten Standalone-Players für HD-DVDs in Europa präsentieren.

Neuss, 18. Dezember 2006

Mit dem Modell HD-E1 ist Toshibas erster Stand-Alone HD DVD-Player ab sofort im Handel erhältlich. Damit fällt auch bei den Abspielgeräten der Startschuss für den hoch auflösenden Nachfolger der DVD. Für den direkten Einstieg in das neue TV-Zeitalter enthält das Paket bereits die HD DVD "Elephant Dreams". Und auch für den Nachschub an Filmen ist gesorgt: Zum Jahresende werden in Europa 75 Titel erhältlich sein, davon mindestens 50 in deutscher Sprache. Bis März 2007 haben die Filmstudios eine Anzahl von 140 bespielten Medien angekündigt. Trotz defekter Frachtmaschine, die den Verkaufsstart vor Weihnachten fast gestoppt hätte, ist es Toshiba gelungen, die HD-E1 am Montag Morgen, 18. Dezember 2006, in das Kölner Lager liefern zu lassen. Von dort wird die Ware deutschlandweit verschickt. Die ersten HD DVD Player werden somit ab Dienstag, 19. Dezember, im Handel erhältlich sein.

Mit dem HD DVD-Player HD-E1 bietet Toshiba für 649 Euro als erster Hersteller in Europa ein Stand-Alone Abspielgerät für den Nachfolger der DVD an. Anfang des kommenden Jahres folgt mit dem HD-XE1 in einem edlen Gehäuse aus schwarz eloxiertem und gebürstetem Aluminium das High-End-Pendant. Beide Modelle bieten neben der umwerfenden Bildqualität in High-Definition einen kristallklaren Klang und zahlreiche neue interaktive Funktionen. Mit dem HD-XE1 lassen sich zudem bestehende DVD-Inhalte auf die Full HD-Auflösung 1080p hochrechnen und via HDMI-Anschluss auf HD Ready-Geräte wie LCD-TVs ausgeben.

Klaus Dieter Dahl, General Manager bei Toshiba Europe, kommentiert den Verkaufsstart: "Unsere HD DVD-Player bieten ein unglaubliches Erlebnis im Bereich Home Entertainment - und das bei einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Nach dem großen Erfolg in Japan und Amerika sind wir davon überzeugt, dass unsere HD DVD-Player auch in Europa zahlreiche Anhänger finden werden."

   
Quelle: Toshiba Deutschland / Digital-Movie.de (fk)
    
 

Jetzt den Newsletter abonnieren !

  






© 2015
Digital-Movie.de