Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  115 Leser online

 
 
   12.09.2006 - Rubrik: Details  
  Verfilmung eines Klassikers: "Oliver Twist"
 
 

Mit seinem Roman "Oliver Twist" schuf der britische Autor Charles Dickens seinerzeit die Geschichte über die Armut des London zur Zeit der Industrialisierung. Heute zählt sein Werk zu den Bekanntesten der Weltliteratur. Es sollten viele Adaptionen für Film und Fernsehen folgen, die aktuellste unter der Regie von Roman Polanski. Polanski zählt bis heute zu den unumstrittenen Regiegrößen des internationalen Kinos. Mit seiner Umsetzung von Oliver Twist ließ er den Geist von Charles Dickens ein weiteres Mal auferstehen. So wurde in Teilen Prags in aufwendiger Kleinarbeit Teile des alten London nachgebaut. Wer sich also selbst davon überzeugen will, wie gut Polanskis Vorhaben geglückt ist, Oliver Twist neues Leben einzuhachen, der kann dies ab dem 18.September tun. Dann nämlich wird Universum Home Entertainment den Film auf DVD veröffentlichen und zwar als Einzel-Disc ohne Extras sowie als Doppel-Deluxe-Edition mit vielen ansprechenden Special Features. Einem spannenden Heimkinoerlebnis dürfte somit nichts mehr im Wege stehen!

Originaltitel: Oliver Twist
Anbieter: Universum Film Home Entertainment
Im Handel ab: 18.09.2006
Land / Jahr: USA 2005
Regie: Roman Polanski
Darsteller: Ben Kingsley, Jeremy Swift, Edward Hardwicke, Mark Strong, Jamie Foreman
Genre: Drama
Laufzeit: ca. 128 Minuten
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Bild: 2,35:1 Widescreen (anamorph)
Ton: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte
Bonusmaterial:
Einzel-DVD
keine

Doppel-Deluxe-Edition
Making Of (Deutsch)
Making Of: "Twist by Polanski"
Making Of: "The Best of Twist"
Making Of: "Kidding with Oliver Twist"
The Children´s Making Of
Interviews mit Cast & Crew
Internationale Kinotrailer + TV Spot
Cast & Crew

Inhalt:
England zu Beginn des 19. Jahrhunderts: Den Heerscharen der Armen, die die beginnende Industrialisierung hervorbringt, begegnet der Staat mit unmenschlicher Härte. Auch der neunjährige Oliver wächst unter ärmlichsten Bedingungen in einem Arbeitshaus auf. Stundenlang verrichten die Kinder stupide Tätigkeiten und werden dafür mit karger Gefängniskost entlohnt. Als Oliver es eines Tages wagt, die Aufseher um mehr Essen zu bitten, wird er zur Strafe als Lehrling an einen Leichenbestatter verkauft. Zwar gelingt ihm die Flucht nach London, doch hier ist er ganz auf sich allein gestellt. So gerät der Junge schon bald in die Fänge des Bandenchefs Fagin und seines brutalen Helfers Bill Sykes. Die beiden zwingen elternlose Kinder, als Taschendiebe für sie zu arbeiten, und auch Oliver wird von ihnen in die Tricks und Kniffe ihres Gewerbes eingewiesen. Doch dann nimmt das Schicksal des Waisenjungen eine unerwartete Wende: Als er bei einem missglückten Raubüberfall Schmiere steht, lernt er den ebenso wohlhabenden wie warmherzigen Mr. Brownlow kennen. Der nimmt Oliver bei sich zu Hause auf und glaubt schon bald, in ihm den lange vermissten Sohn seiner Nichte wieder zu erkennen. Fagin und Sykes sehen das als Chance, an Brownlows Geld zu gelangen - und beschließen, Oliver zu entführen...

   
Quelle: Universum Film Home Entertainment / Digital-Movie.de (am)
 

    
 

Jetzt den Newsletter abonnieren !

  






© 2015
Digital-Movie.de