> Diese News drucken <

   Diese News stammt von Digital-Movie.de
   
    

16.10.2006 - Rubrik: Games 
"Pro Evolution Soccer 6" ohne deutsche Liga!
   

Konami hat auf der PES-Europameisterschaft in Dublin verkündet, das Pro Evolution Soccer 6 keine deutsche Liga beinhalten wird.

Grund dafür ist, dass die DFL alle Rechte an der Bundesliga besitzt und Konami schlicht und einfach verboten hat diese im Spiel unterzubringen. Auch die in den vorherigen Teilen weit bekannten fiktiven Vereins- und Spielernamen dürfen nicht mehr verwendet werden.

Als kleiner Trost: die deutsche Nationalmannschaft wird dabei sein, aber mit veränderten Namen, so wird aus Ballack ein Spieler namens "Kruger".

Als einziger deutscher, voll lizensierter Verein mit dabei ist der FC Bayern München. Warum Teams wie die "Hanseaten", "Westfalen" oder "Autostadt" nicht mehr dabei sind, bzw. warum die DFL erst beim sechsten Teil der Serie einschreitet ist noch nicht bekannt. Das Gerücht, das EA Sports etwas damit zu tun hat hält sich aber wacker.

   
Quelle: www.4players.de/Digital-movie.de (dc)
     
 
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks fürirgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.