> Diese News drucken <

   Diese News stammt von Digital-Movie.de
   
    

20.03.2008 - Rubrik: Details 
"Emergency Room": 11. Staffel erscheint im April
   

Warner veröffentlicht die 11. Staffel der erfolgreichen Krankenhausserie auf 3 DVDs. Diese enthalten alle 22 Episoden.

Originaltitel: Emergency Room
Anbieter: Warner Brothers Home Video
Im Handel ab: 11.04.2008
Land / Jahr: USA 2005
Regie: verschiedene Regisseure
Darsteller: Noah Wyle, Maura Tierney, Mekhi Phifer, Alex Kingston, Goran Visnjic, Parminder Nagra
Genre: Serie
Laufzeit: ca. 930 Minuten
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Bild: 16:9 (1,78:1)
Ton: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0), Französisch (Dolby Digital 2.0), Italienisch (Dolby Digital 2.0), Spanisch (Dolby Digital 2.0), Ungarisch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel: Niederländisch, Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch, Ungarisch
Bonusmaterial:
* Nicht verwendete Szenen
* Verpatzte Szenen

Inhalt:
Ein Aquarium-Pfleger, an dem ein lebender Hai hängt... eine Blinde, die ein Mini-Pferd als Blindenhund benutzt... ein Student mit einem Pfeil im Bauch (die Freunde in seiner Studentenverbindung hatten auf den Apfel auf seinem Kopf gezielt). Schusswunden. Obdachlose Kinder. Herzinfarkte. Viele Patienten, wenig Zeit.
Im elften Jahr der temporeichen Serie steht die Notaufnahme vor Veränderungen und neuen Herausforderungen. Corday und Chen müssen Arbeit und Familie unter einen Hut bringen. Abby merkt, dass die Arbeit einer guten Ärztin nicht einfacher ist als die einer guten Krankenschwester. Neu ist Ray Barnett: tagsüber Arzt und nachts Rockstar. Carter will den Dienst quittieren. Er war seit Anfang dabei, vom Studenten stieg er in eine leitende Position auf und übernahm die Nachfolge von Greene. Er ging mit gutem Beispiel voran, prägte die Arbeitsatmosphäre. Das wird noch lange zu spüren sein.

   
Quelle: Warner Brothers Home Video / Digital-Movie.de (dc)
     
 
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks fürirgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.